Viehscheid im Allgäu als Ausflugstipp

Tradition im Allgäu

Viehscheid in Bad Hindelang

Viehscheid

Jedes Jahr am 11. September

Mit dem Beginn des Sommers beginnt die schönste Zeit im Leben der Rinder. Warum? Die jungen Rinder werden in der Allgäuer Bergwelt sozusagen in den Sommerurlaub entlassen. Saftige grüne Wiesen mit wilden Kräutern, frische Luft und jede Menge Abenteuer erwarten die Rinder während des Sommers. Was wäre das Wandern in den Bergen ohne den Klang der Kuhglocken?
Viehscheid in Bad Hindelang

das allgäu erleben

Wenn sich der Sommer dem Ende neigt findet Anfang/Mitte September der traditionelle Almabrieb, genannt Viehscheid, statt. Eine festliche Zeremonie, ein Spektakel nicht nur für Touristen sondern für das ganze Dorf und vor allem auch für die Bauern. Man kann sich vorstellen, dass es ein großer Aufwand ist die ganzen Rinder (ca. 1.000 Stück) in der umliegenden Bergwelt ins Tal hinunterzutreiben.
Diese Webseite verwendet Cookies. Sehen Sie sich für mehr Informationen unsere Datenschutzrichtlinie an.