Bewertungen

Wir wurden von 3.793 Gästen mit 4,5 von 5 Punkten bewertet.

Das Zimmer war sehr schön, auch der Frühstücksservice im Chalet war sehr gut. Das Essensangebot an Abend haben wir als ausbaufähig empfunden, bis 18 Uhr bei dem roomservice bestellen zu müssen empfanden wir als anstrengend.

18.09.2020

Das Essen ist sehr gut,reichlich und abwechslungsreich Anregungen:Der Service ist auch sehr abwechslungsreich, denn man wird beim Abendessen von etwa bis zu fünf Servicekräften bedient,was etwas Unruhe bringt. Leider war auch schade, dass man nicht von Anfang an einen festen Tisch hat ,doch Corona bedingt ist es bei der Auslastung auch schwierig ,was ich zugeben muss,eventuell macht es Sinn in zwei Zeiten zu Essen 18.00h und 20.00h wäre vielleicht ein Versuch wert.viele Gäste waren darüber verändert,und etwas Ungehalten. Weiterhin viel Erfolg bei Lösungen🤗

17.09.2020

Sehr schönes Hotel, Personal sehr zuvorkommend und freundlich.

17.09.2020

Zunächst fanden wir es toll, dass wir aufgrund einer versehentlich nicht fest fixierten Buchung ein Upgrade in eine Lodge erhalten haben. Die Lodge war wunderschön incl. der Aussicht. Ein bisschen umständlich war das tägliche "Neubewerben" um einen Esstisch zum Frühstück und Abendessen, obwohl wir jedes mal bestätigt haben, dass wir normale Halbpensionsgäste sind. Nicht so gut fanden wir außerdem, dass man einen Aufpreis bezahlen muss, wenn bei den Menüs nichts dabei ist was man mag und man sich z.B. ein Schnitzel bestellt. Das sollte in einem 4*S Hotel problemlos möglich sein. Wir haben das so in vergleichbaren Hotels noch nie erlebt. Ansonsten war alles sehr schön

17.09.2020

Das Galerie Zimmer war wunderschön. Sehr freundlicher und aufmerksamer Service. Essen Früh und Abend hervorragend. Hat zwar mit dem Panorama Hotel nichts zu tun, das Fräulein Lecker in Ulm fehlt uns sehr.

14.09.2020

Die Zimmer und der Service sind grandios. Hierfür vielen Dank. Allerdings lässt das Abendessen im Panoramahotel ein bisschen zu wünschen übrig. Dagegen hat es uns im 12Hundert sehr gut geschmeckt.

13.09.2020

Sehr gehrte Damen und Herren, unter den derzeitigen Umständen ist alles nahezu optimal organisiert. Die Corona - Schutzmaßnahmen kann man eigentlich nicht mehr optimieren. Ein kleiner Verbesserungsvorschlag : die Beleuchtung in den Wasch - Duschbereichen in den Zimmern ist ein bischen dunkel. Vielleicht kann man das bei einer zukunftig anstehenden Renovierung oder Optimierung ändern. Wir waren ja schon mehrmals in ihrem Haus und es gefällt uns jedesmal aufs Neue. Mit freundlichen Grüßen Peter Vöhringer

13.09.2020

Die Anlage ist sehr schön. Die Zimmer sind auch hell und zeitgemäß eingerichtet. Einen Abend gab es Probleme in der Küche Das Person ist mit der Situation aber sehr professionell umgegangen.

13.09.2020

Schickes Wellnesshotel, prima Zimmer, sehr guter Service, sehr freundliches Personal

13.09.2020

Zimmer und Esen sehr gut. Wir waren vor 3 oder 4 Jahren schön einmal in ihrem schönen Haus und fanden unseren Aufenthalt dieses mal wieder excellent. Das Bad ist sehr schõn...leider zu dunkel und der Knopf an der Wand zur Regulierung des Wassers mit nassen Händen ist nicht bedienbar.....absolute Fehlkonstruktion.. Dass die Mittagspause ausschliesslich im SPA stattfindet, finde ich etwas schade. Musste hierzu extra ihrem Bademantel in Gebrauch nehmen. Ich persönlich bin kein Sauna - und SPA Gänger, mein Mann dagegen umso mehr☺....halte mich lieber auf der Sonnenliege und im Fittnessraum auf. Ansonsten alles Topp. Kommen gerne wieder ..auch mal spontan als "Lückenschliesser". Danke für die schöne Zeit in ihrem schönen Haus Herzliche Grüße Claudia Barthel

12.09.2020

Positiv: Schöne, moderne Wohnung - sehr sauber mit kleiner Terrasse und Blick ins Grüne auf den Berg. Küche gut ausgestattet. Wellnessbereich im Hotel super, sehr gepflegt und modern! Schönes Schwimmbecken und toller Saunabereich mit stündlichen Aufgüssen, sehr netter Saunameister. Tolles Kuchenangebot kostenfrei am Nachmittag. Personal sehr freundlich! Negativ: Kleinigkeiten in Küche und Bad Es fehlte ein Aufsatz für den Toaster, um z.B. Brötchen "aufzubacken", da leider kein Backofen sondern nur Mikrowelle vorhanden. Der Kaffee aus der Kaffeemaschine hat leider garnicht geschmeckt (ist sicher Geschmackssache) bzw. schien die Maschine verkalkt zu sein - um eine Tasse heißes Wasser oder Kaffee zu bekommen, musste ca. 4 x gedrückt werden, hierbei spritzte die Flüsigkeit überall aus der Tasse. Die Dusche war an einer Seite offen, daher wr das Bad nach einer Dusche recht nass (ggf. kein Vorhang aufgrund Corona-Bestimmungen...)

12.09.2020

Ein Verwöhnhotel, mit allem was man sich so wünscht.

11.09.2020

Vom ersten Eindruck sehr ansprechend, leider im gesamten einem 4SterneS-Haus nicht gewachsen

11.09.2020

Ein sehr schönes Hotel mit traumhafter Kulisse. Der Service wirkte beim Abendessen unstrukturiert und gehetzt. Der Kuchen befand sich nicht auf dem Zimmer ( Hinweisschild und Teller schon).

11.09.2020

Es war alles bestens. Wir hatten noch nie ein Hotel bei dem alles perfekt war. Eine absolute rundum wohlfühlatmosphäre

11.09.2020

Der Aufenthalt bei Ihnen war wunderschön. Eine Vorabinformation zur Parkplatzsituation wäre schön gewesen. So mussten wir uns bei Eintreffen leider auf den Parkplatz des Hotels gegenüber stellen. Bis wir in das Parkhaus nutzen konnten. Ambiente und Ausstattung haben unsere Erwartungen übertroffen und die Verpflegung war sehr gut.

10.09.2020

Die interne Kommunikation funktioniert leider nicht durchgehend. Viele Fragen und Wünsche konnten nicht beantwortet werden oder blieben ohne weiteres Feedback.

06.09.2020

Mir hat der Aufenthalt im Hotel sehr gefallen. Ein besonderes Lob möchte ich an Hans der das Programm im Hotel macht aussprechen. Bei meiner Rückenmassage hat mir Musik gefehlt. Der Entsafter im Speiseraum ist eine super Sache.

06.09.2020

Im Großen und Ganzen Okay, aber für ein 4 Sterne S zu wenig. Preis-Leistung stimmt definitiv nicht.

05.09.2020

Wir waren sehr zufrieden. Danke möchte ich Karin und Hans zukommen lassen. Einfach super wie uns Karin mit ihren frischen Art, den Aufenthalt interessant gestaltet hatte, nochmals einen besonderen Dank dafür . Weiter so.!!!! 👍👍👍 Eine kleine Anmerkung hätte ich. Die Brötchen sind leider nicht so gut im Vergleich zum guten Brot . Vielleicht gibts da noch eine Verbesserung.😊

05.09.2020

Hier werden alle Wünsche erfüllt. Es waren wundervolle Tage. Jederzeit wieder

04.09.2020

Tolles Hotel, alles bestens

04.09.2020

Ein sehr schönes Hotel. Tolles Ambiente. Sehr schöne Zimmer und sehr schöner Wellnessbereich(ein Whirlpool würde das Ganze noch optimieren). Großes Lob an das Personal, in allen Bereichen. Auch das Essen war vorzüglich. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

03.09.2020

Im Großen und Ganzen ein schönes Hotel in optimaler Lage. Allerdings stimmte nach unserer Meinung das Preis- / Leistungsverhältnis so gar nicht. Wir vermissten ein Auge fürs Detail, Flexibilität und teilweise auch die Liebe zum Gast. Die Zimmer sind toll gestaltet daran gibt es absolut nichts auszusetzen. Allerdings waren in unserem Zimmer die Steckdosen locker. So etwas muss dem Housekeeping bzw. der Technik auffalen. Getränke in der Minibar waren abgelaufen. Und bei der Zimmerreinigung wurde sich nur um die untere Ebene (wir hatten ein Galeriezimmer) gekümmert. So etwas darf in einem 4*S Haus nicht passieren. Ferner wurden wir an der Rezeption nicht von allen Mitarbeiter /-innen freundlich empfangen bzw. es wurde sich nicht immer bemühend um unsere Anliegen gekümmert. Eine spontane Reservierungsanfrage in einem Restaurant wurde nur lapidar mit „Da haben Sie heute keine Chance mehr, da hätten Sie früher reservieren müssen...“ kommentiert. Selbst wenn die Aussage an sich vielleicht richtig gewesen sein mag, hinterlässt so etwas keinen guten Eindruck beim Gast. Zuletzt fiel dann am vorletzten Tag unseres Aufenthalts auf, dass uns der falsche Tisch bei der Anreise zugewiesen wurde. Wir wurden am Anfang an einen Durchgangstisch gesetzt (nicht gerade angenehm zu Stoßzeiten und COVID), hätten aber eigentlich einen abgeschiedeneren Tisch haben sollen. Auch so etwas muss dem Servicepersonal auffallen. In Summe ein Erlebnis mit mehreren kleineren Faux Pas, die das Gesamterlebnis nicht positiv beeinflussen und somit den Eindruck einer fehlenden Wertschätzung der Gäste und der Preiswürdigkeit hinterlassen. Wir müssten sehr genau überlegen, ob wir das Hotel wirklich noch einmal buchen oder gar weiterempfehlen. Schade, denn am Potenzial des Hotels und der Lage besteht kein Zweifel an einer tollen Unterkunft. Gerade in Zeiten wie COVID wo reisen alles andere als selbstverständlich ist, erwarten wir einen ordnungsgemäßen Umgang mit den geltenden Richtlinien zur Hygiene und die Bereitschaft sich vollumfänglich und mit großer Begeisterung um die Gunst der Gäste zu bemühen. Ein Standardservice mit diversen Schwächen ist in dieser Preiskategorie ist nicht zu verzeihen.

03.09.2020

Schönes Hotel, stimmige Einrichtung, großzügiger Wellnessbereich.

02.09.2020

-Zimmer war bei Anreise noch nicht fertig nach zweimaligen Anruf an der Rezeption haben wir den zweiten Bademantel bekommen.. -Kellner fragte uns ob und dass essen mal wieder nicht schmeckt

02.09.2020

Am Büffet ging es teilweise sehr eng zu, in Coronazeiten nicht so vorteilhaft. Zimmer sehr schön und großzügig, Bett ist sehr leicht verrutscht.

02.09.2020

Kinderbademantel gab es nicht

01.09.2020

Speisesaal etwas unpersönlich. Steakrestaurant mäßig.

01.09.2020

Das Personal ist sehr freundlich. Essen sehr lecker. Zimmer und Lage des Hotels super!

01.09.2020

Vieles war sehr gut, allerding muss unbedingt der Service im Restaurant (Halbpension) verbessert werden, ebenso die Reaktion auf Kritik diesbezüglicg an der Rezeption.

28.08.2020

Die Verpflegungseinheit ( Buffet) ist räumlich zu eng , Ausweichraum hinten ist nicht sehr gemütlich( Raum, wenn man von der Küche rauskommt und den Gang links bis nach hinten geht- wir saßen da zum Frühstücken)

28.08.2020

Das Hotel ist wunderschön, nur das Servicepersonal entspricht z.T. nicht den Erwartungen. In der Bar haben die Kellner, trotz mehrfach Handzeichen ca. 10 Min. gebraucht um den Tisch abzudecken und eine Bestellung aufzunehmen. In dem wunderschönen Chalet konnte man toll draußen auf der Terrasse sitzen oder Abends vor dem Kamin chillen. Leider kam 1 mal das Frühstück erst auf Nachfrage, am darauffolgenden Tag wurde eine fast leere Butterdose aufgetischt und erst auf Nachfrage eine neue Butter gebracht und an einem anderen Tag wurde weder der Tisch abgeräumt noch das Zimmer gereinigt. Diese Mängel wurden zwar nach einen Anruf bei der Rezeption schnell behoben, aber in meiner Erwartung sollten diese erst gar nicht auftreten.

28.08.2020

Erholsamer Wellness und Wanderurlaub. Sehr freundliches Personal. Tolle Reinigungskräfte. Eine draußen Sauna mehr wäre toll sowie etwas mehr Abwechslung bei den vegetarischen Menüs.

28.08.2020

Ich war vier Tage Gast bei Ihnen und bin an drei verschiedenen Tischen beim Essen gesessen. Jedesmal wenn ich zu „meinem“ Tisch ging war er besetzt. Leider war der „Single-Tisch“ immer in der Mitte des Saals platziert. Angenehmer wäre es an der Seite gewesen.

28.08.2020

Grüße von Ihren Gästen aus Oberndorf am Lech die vom 25.-27.08.2020 ........... Ich nehm mir jetzt einfach ein paar Minuten Zeit um Ihnen ein kurzes Feedback zu geben !!! Na wie fang ich an, wenn ich für zwei Übernachtungen pro Person 350,00 Euro bezahlt, dann sollte schlichtweg alles passen. Aber leider war es nicht so, wir waren ein bisschen spät dran beim einchecken und waren so gegen 14.30 Uhr auf dem Zimmer, haben uns schnell umgezogen und wollten noch eine Kleinigkeit im Spa Bereich essen. So gute 5 Minuten vor 15.00 Uhr fragten wir dann die Dame hofflich ob wir noch etwas bekommen ??? Wir bekammen zur Antwort ,eigentlich gibt es nichts mehr !!! ( Wie gesagt es war ein paar MInuten vor 15.00 Uhr ) Ich fragte dann nach ob ich wenigstens noch eine Suppe nehmen darf weil diese noch am Buffet stand, die kriegten wir dann auch. Die Salate standen auf dem Wagen noch im Raum, ein guter Service wäre gewesen wenn Sie gesagt hatte, wir dürfen uns noch einen Salat nehmen, wär ja auch kein Problem gewesen stand ja alles noch schön auf dem Wagen , aber keineswegs , ich wollt dann auch nicht mehr nachfragen. Ich glaube die wollt einfach Feierabend machen. -Die Empangsdamen waren sehr nett und gaben sich große Mühe - Die Zimmer sind richtig schön und sehr gemütlich, grosses Lob -Noch ein grosses Lob ist der Spa -Bereich, dass ist alles wunderbar und die Saunameisterin und Meister sind beide sehr sehr nett und machen die Aufgüsse richtig toll und gut !!! -Das Hotel liegt wunderschön und ich finde es schade für ein 4 * Spa, das man überhaupt was bemängeln muss, aber Ihr gesamtes Servicepersonal im Speisebereich gehört richtig geschult oder es liegt vielleicht an der Führung ??? Ich möchte nicht sagen das jemand unfreundlich war, unser Kellner der sich um die Getränke kümmert der hat sich wirklich bemüht, aber da steckt kein System beim bedienen dahinter, wir hatten bestimmt zwischen 4-5 unterschiedliche Kellner am Tisch die das Essen brachten, unruhige Atmosphäre und die sind aller voller Hektik. Das bekommt man als Gast natürlich mit, da fehlt komplett die Ruhe. Wir hatten natürlich auch nicht den besten Tisch, aber das war nicht das Problem für ein 4 Sterne Haus gehört ein anständig gedeckter Tisch wenn ich mit 2 Personen beim essen sitze und hab drei Gedecke stehen, dann gehört das abgeräumt , unser 3 Gedeck stand den ganzen Abend am Tisch, und ganz ehrlich gesagt das Essen war auch nicht der Renner, wenn ich Lamm bestelle und da liegt ein Würschen mit drauf zu einem Kurzgebratenen Stück meiner Meinung nach passt das überahupt nicht zusammen auch wenn es aus Lamm ist. Das Essen war im allgemeinen gut aber der bestimmte Schliff hat gefehlt und einfach der feine Geschmack , aber darüber lässt es sich streiten. Der Nachmittagskuchen war lecker, mit ner Tasse Kaffee wär das noch perfekt, aber bis jemand die Bestellung aufnimmt ist der Kuchen weg und dann haben wir halt keinen Kaffee mehr getrunken und Ihnen fehlte nicht nur von uns der Umsatz vom Kaffee !!! All die Dinge sollten Sie überdenken, einige Gäste waren der gleichen Meinung. Ich möchte Ihnen im Internet keine schlechte Bewertung geben, aber wir werden nicht mehr kommen. Wir kommen viel in 4 * Spa Hotel, das machen wir eigentlich regelmäßig und erst zwei Wochen bevor wir zu Ihnen gefahren sind waren wir im Panorama Hotel Bad Härig, da sollten Sie mal einige von Ihrem Personal hinschickenund Ihren Koch , oder das Hotel in Bad Kötzting der Bayerwaldhof . Ich hatte am 27.08.2020 meinen 50. Geburtstag, mir hat man zwar eine Flasche Sekt an den Tisch gestellt, aber keiner schenkt einem ein lächeln oder die Bedienung nur alles Gute.................. Nun ja , nehmen Sie es mir nicht krumm oder böse mein Feedback, aber ich habe zuhause selbst ein Geschäft und weiß von was ich rede ich weiß auch das gutes geschultes Personal schlecht zu finden ist , aber daran müssen sie unbedingt arbeiten nicht umsonst stehen so viel schlechte Bewertungen auf Ihrer Seite und das find ich wirklich schade für so ein schönes Haus. Ich schick Ihnen freundliche Grüße aus Oberndorf und eine Gute Zeit, Manuela Zeller Grüße von Ihren Gästen aus Oberndorf am Lech die vom 25.-27.08.2020 ........... Ich nehm mir jetzt einfach ein paar Minuten Zeit um Ihnen ein kurzes Feedback zu geben !!! Na wie fang ich an, wenn ich für zwei Übernachtungen pro Person 350,00 Euro bezahlt, dann sollte schlichtweg alles passen. Aber leider war es nicht so, wir waren ein bisschen spät dran beim einchecken und waren so gegen 14.30 Uhr auf dem Zimmer, haben uns schnell umgezogen und wollten noch eine Kleinigkeit im Spa Bereich essen. So gute 5 Minuten vor 15.00 Uhr fragten wir dann die Dame hofflich ob wir noch etwas bekommen ??? Wir bekammen zur Antwort ,eigentlich gibt es nichts mehr !!! ( Wie gesagt es war ein paar MInuten vor 15.00 Uhr ) Ich fragte dann nach ob ich wenigstens noch eine Suppe nehmen darf weil diese noch am Buffet stand, die kriegten wir dann auch. Die Salate standen auf dem Wagen noch im Raum, ein guter Service wäre gewesen wenn Sie gesagt hatte, wir dürfen uns noch einen Salat nehmen, wär ja auch kein Problem gewesen stand ja alles noch schön auf dem Wagen , aber keineswegs , ich wollt dann auch nicht mehr nachfragen. Ich glaube die wollt einfach Feierabend machen. -Die Empangsdamen waren sehr nett und gaben sich große Mühe - Die Zimmer sind richtig schön und sehr gemütlich, grosses Lob -Noch ein grosses Lob ist der Spa -Bereich, dass ist alles wunderbar und die Saunameisterin und Meister sind beide sehr sehr nett und machen die Aufgüsse richtig toll und gut !!! -Das Hotel liegt wunderschön und ich finde es schade für ein 4 * Spa, das man überhaupt was bemängeln muss, aber Ihr gesamtes Servicepersonal im Speisebereich gehört richtig geschult oder es liegt vielleicht an der Führung ??? Ich möchte nicht sagen das jemand unfreundlich war, unser Kellner der sich um die Getränke kümmert der hat sich wirklich bemüht, aber da steckt kein System beim bedienen dahinter, wir hatten bestimmt zwischen 4-5 unterschiedliche Kellner am Tisch die das Essen brachten, unruhige Atmosphäre und die sind aller voller Hektik. Das bekommt man als Gast natürlich mit, da fehlt komplett die Ruhe. Wir hatten natürlich auch nicht den besten Tisch, aber das war nicht das Problem für ein 4 Sterne Haus gehört ein anständig gedeckter Tisch wenn ich mit 2 Personen beim essen sitze und hab drei Gedecke stehen, dann gehört das abgeräumt , unser 3 Gedeck stand den ganzen Abend am Tisch, und ganz ehrlich gesagt das Essen war auch nicht der Renner, wenn ich Lamm bestelle und da liegt ein Würschen mit drauf zu einem Kurzgebratenen Stück meiner Meinung nach passt das überahupt nicht zusammen auch wenn es aus Lamm ist. Das Essen war im allgemeinen gut aber der bestimmte Schliff hat gefehlt und einfach der feine Geschmack , aber darüber lässt es sich streiten. Der Nachmittagskuchen war lecker, mit ner Tasse Kaffee wär das noch perfekt, aber bis jemand die Bestellung aufnimmt ist der Kuchen weg und dann haben wir halt keinen Kaffee mehr getrunken und Ihnen fehlte nicht nur von uns der Umsatz vom Kaffee !!! All die Dinge sollten Sie überdenken, einige Gäste waren der gleichen Meinung. Ich möchte Ihnen im Internet keine schlechte Bewertung geben, aber wir werden nicht mehr kommen. Wir kommen viel in 4 * Spa Hotel, das machen wir eigentlich regelmäßig und erst zwei Wochen bevor wir zu Ihnen gefahren sind waren wir im Panorama Hotel Bad Härig, da sollten Sie mal einige von Ihrem Personal hinschickenund Ihren Koch , oder das Hotel in Bad Kötzting der Bayerwaldhof . Ich hatte am 27.08.2020 meinen 50. Geburtstag, mir hat man zwar eine Flasche Sekt an den Tisch gestellt, aber keiner schenkt einem ein lächeln oder die Bedienung nur alles Gute.................. Nun ja , nehmen Sie es mir nicht krumm oder böse mein Feedback, aber ich habe zuhause selbst ein Geschäft und weiß von was ich rede ich weiß auch das gutes geschultes Personal schlecht zu finden ist , aber daran müssen sie unbedingt arbeiten nicht umsonst stehen so viel schlechte Bewertungen auf Ihrer Seite und das find ich wirklich schade für so ein schönes Haus. Ich schick Ihnen freundliche Grüße aus Oberndorf und eine Gute Zeit, Manuela Zeller

27.08.2020

Man kann sooo gut entspannen und genießen 😊 Alle sind sehr freundlich und zuvorkommend.Die Zimmer sind mega gemütlich und sehr geräumig.Das Essen am Morgen und am Abend mega lecker und echt reichlich.Die Massagen im Spabereich sind spitze 😍

27.08.2020

Schwimmbad könnte größer sein Sauna herrlich groß zügig

27.08.2020

Sehr schönes, stilvolles Hotel und ganz tolle modern eingerichtete Chalets.

27.08.2020

Beim Essen zu corona Zeiten zu voll und zu eng!

27.08.2020

toller Aufenthalt

26.08.2020

Zusätzlich ausliegenden Saunatücher

24.08.2020

Der Frühstücksraum ist zu voll. Wir würden uns bei der aktuellen Corona Lage das nächste Mal das Frühstück aufs Zimmer bringen lassen

24.08.2020

Es war wieder e. sehr angenehmer Aufenthalt, mit stets freundlichem u. hilfsbereiten Personal

24.08.2020

Hotel ist wirklich sehr gepflegt und sauber!

22.08.2020

Die Chalets sind ein Traum. Und Ihre Mitarbeiter sehr zuvorkommend, freundlich und hilfreich.

22.08.2020

Trotz der Herausforderungen durch Corona hatten wir einen super schönen und entspannten Urlaub in Ihrem Hotel. Die Angestellten waren alle sehr freundlich und aufmerksam, merkten sich unsere Namen und unsere morgendlichen Bestellungen beim Frühstück! 👍 Da wir gerne Urlaubsgrüsse schreiben, waren wir sehr begeistert von Ihren Karten und dem Service ihrerseits die Kosten für das Porto zu übernehmen. 👍 Da wir zu Hause auch nicht jeden Tag die Handtücher wechseln, fanden wir auch die Idee, für keinen benötigten Zimmerservice einen Gutschein für ein Getränk super.👍 Das Essen im Hotel war sehr gut, aber auch DANKE, für die Möglichkeit zwei Alternativen nutzen zu können und dies verrechnet wird. 👍 Das Einzige was wir aufgrund der Temperaturen vermissten, war eine Klimaanlage. Wir können einen Aufenthalt in Ihrem Hause nur empfehlen!

22.08.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, im Folgenden werde ich versuchen eine ausführliche Bewertung zu den Alpin Chalets zu schreiben, die so ehrlich empfunden ist, als Kritik konstruktiv gemeint ist und niemanden beleidigen soll. Aber ich bin mal gespannt, ob Sie das wirklich veröfffentlichen. Nur soviel: In unserem 10tägigen Aufenthalt ist soviel schief gelaufen, dass es weder unserem noch wahrscheinlich Ihrem eigenen Anspruch gerecht wurde. Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat überhaupt nicht gepasst, statt den beworbenen Service zu genießen, musste ich den Service leider mehrfach beanstanden und gerade die versprochenen Hygienestandarts wurden zu meinem Erschrecken zumeist gar nicht eingehalten. So fanden wir zum Beispiel in unserem Chalet bei Ankunft noch einen abgelutschten hölzernen Eisstiel unserer Vorgänger vor, was mir deutlich zeigt, dass diese Fläche schon mal nicht geputzt und desinfiziert wurde. Der Stiel lag nach drei Tagen immer noch da, dann habe ich es an der Rezeption doch mal beanstandet. Daraufhin war der Eisstiel zwar weg, aber ein Blütenblatt, das ebenfalls schon bei Ankunft in der Zimmerecke klebte und ein Kaffeefleck auf dem Boden begleiteten uns den ganzen Aufenthalt. Zudem trugen die Mädchen beim Auftragen des Frühstücks und bei der Reinigung keine Maske! Bzw. diese nur als Kinnschutz. Erst wenn man als Gast überraschend dazukam, wurde die Maske schnell aufgezogen. Zweimal passiert. Und des Weiteren in anderen Chalets beobachtet. (Besonders die große schwarzhaarige Dame schien sich dem Maskenaufsetzen einfach zu verweigern). Obwohl wir den Reinigungsservice nicht abbestellt haben, wurde zweimal kommentarlos nicht gereinigt. Ein Liegestuhl hatte eine defekte Fußablage, wir mussten das zweimal reklamieren bis es behoben wurde. Der Wannenstöpsel des Zubers war ebenfalls kaputt. Und bitte nicht falsch verstehen, klar gehen Dinge kaputt, aber in einem gehobenen Haus mit gehobenen Preisen erwarte ich, dass bei einem Gästewechsel alles gecheckt wird. Genauso funktionierte es eine halbe Woche lang nicht, dass man das Wochenprogramm im Tablet ansehen konnte, weil es immer wieder zu einem Absturz kam. Das Problem war bekannt, aber es kam niemand auf die Idee, das Programm mal ausgedruckt in die Chalets zu legen? Da muss man als Gast wieder hinterher rennen und sich einen Ausdruck erbitten. Die morgendliche Hauspost haben wir auch erst, nach Nachfragen, ab dem 3. Tag erhalten. Und als wir einmal oben im Hotel frühstücken wollten, konnte man uns dort in den Unterlagen nicht finden. (Der Witz war, dass wir das nach den bisherigen Vorkommnissen schon erwartet hatten). Irgendwann wurden wir dann trotzdem an einen Tisch neben einem "Besteck-Schrank" gesetzt, wo ein älterer Kellner 1m Luftlinie entfernt während unseres gesamten Frühstücks Servietten faltete, was ein gemütliches Frühstück mit Unterhaltung etwas zunichte machte. Die gefaltetet Servietten legte er übrigens oben auf die Trennwand neben uns, bereit zum Anhusten quasi. Dann fehlte im Zimmer natürlich der Frühstückszettel für den nächsten Tag. Also wieder zur Rezeption, wo ich der Dame erst erklären musste, dass wir nun wandern gehen und ich den Zettel, der wie sie mir mitteilte mittags mit dem Zimmerservice käme, schlecht ausfüllen könne, wenn ich nicht da bin. Daraufhin schlug sie vor, das Frühstück auf dem Tablet zu bestellen. ??? Dieses wollte ich eigentlich auch nicht zum Wandern mitnehmen. Und man muss ja bis 18 Uhr bestellt haben. Nicht richtig durchdacht. Generell fand ich das Frühstück auch nicht angemessen für den Preis. Dröge, billige Aufbackbrötchen. Keine Abwechslung. Der "Stückkäse" war 10 Tage lang Camenbert, mal mit mal ohne Schimmel. Warum nicht mal ein Bergkäse aus der Region? Habe ich beim Wurstteller den Aufschnitt und die Salami gestrichen, wurde die Anzahl von zwei Scheiben Schinken dafür aber nicht erhöht. Die Landjäger und der Käse auf der "Begrüßungsbrotzeit" waren geschmacklich und qualitativ noch das beste, was wir erhalten haben. Aber das lag ja im Kühlschrank zum Kauf bereit. Zum Kauf, ernsthaft! Habe ich unter der Rubrik "sonstige Wünsche" angegeben, dass die gelbe Marmelade (die uns übrigens hervorragend geschmeckt hat) leer ist und bitte nachgefüllt werden soll, kam allerdings eine andere Marmelade nach, und der Wunsch nach Buttermilch wurde dreimal ignoriert, obwohl ich mir sicher bin, dass es diese oben auf dem Buffet gibt. Wozu gibt es denn die Rubrik "sonstige Wünsche", wenn diese nicht erfüllt werden? "Komfort, Genuss, Luxus" wie auf der Homepage geschrieben, sieht für mich dann doch anders aus. Dass man per Tablet fast täglich aufgefordert wurde aus Gründen der Nachhaltigkeit auf die Zimmerrreinigung zu verzichten, fand ich nervend. Nachhaltigkeit als Grund anzugeben, erschließt sich mir nicht. Andere Hotels fordern dazu auf, die Handtücher bei erwünschtem Wechsel auf den Boden zu werfen oder sie andernfalls aufzuhängen, damit nicht unnötig gewaschen werden muss. Ich habe meine Handtücher darum immer wieder ordentlich aufgehängt, sie wurden aber trotzdem ausgetauscht. Die Spülmaschine lief täglich. Auf jedem Chalet die doppelte Menge Geschirr und man könnte sie erst laufen lassen, wenn sie wirklich voll wäre. Das wäre nachhaltig. Dass im Zimmer nicht Staub gewischt oder gesaugt oder ein Tisch oder Waschbecken nicht abgewischt wird, spart längst nicht so viel Energie oder Wasser. Außerdem war die Küche unzureichend ausgestattet: eingelassene Lampen in der Küchenzeile, die aber nicht funktionieren! Kein Schöpflöffel, kein Salatbesteck, 1 Topf, 1 Pfanne... als wir per Roomservice Kässpatzen bestellt hatten, mussten wir diese mit einem Esslöffel schöpfen. Ich könnte die Aufzählung tatsächlich noch länger fortsetzen, beschränke mich aber auf einen letzten Punkt, der dem ganzen eigentlich zum Abschluss noch die Krone aufgesetzt hat. Nachdem bei uns zum zweiten Mal nicht gereinigt wurde, hat uns die nette Mitarbeiterin der Rezeption als Entschuldigung eine Flasche Champagner geschenkt. Diese haben wir vor Ort nicht gerunken, sie stand bis zur Abreise voll und ungeöffnet auf der Küchenzeile. Beim Auschecken habe ich, nach den bisherigen Erfahrungen in Ihrem Haus, sicherheitshalber mal genauer auf die Rechnung geschaut und siehe da; der Champagner wurde uns berechnet. Das war dann so das letzte No Go. Und obwohl Ihre Mitarbeiterin sich abermals entschuldigte und wie schon mehrfach davor betonte, dass sowas natürlich nicht passieren dürfte, reichen Entschuldigungen eben irgendwann nicht mehr. Und darum kann ich das Hotel und die Chalets nur bedingt empfehlen. Die Chalets sind ohne Frage wunderschön gemacht, tolle Möbel, urig, bäuerlich und doch modern. Eigene Sauna, Badezuber, Weinkühlschrank, großer Kamin, zwei Fernseher, alles zum Wohlfühlen. Aber es sind genau genommen eng bebaute, innen relativ dunkle, Doppelhaushälften mit wenig Privatsphäre. Da gibt es einfach mittlerweile viele andere Anbieter, deren Häuser großzügiger sind und die für das gleiche Geld mehr bieten. Wir haben ja als sozusagen Langzeitmieter gesehen, dass in den Chalets außenrum die Gäste nie länger als drei, vier Nächte da waren. Vielleicht fallen einige Mängel und die wenige Abwechslung beim Essen dann nicht so auf. Für einen Kurzaufenthalt könnten wir uns die Chalets trotz der vielen negativen Erlebnisse sogar irgendwann noch einmal vorstellen, weil wir uns im Chalet ja ansonsten wohl gefühlt haben. Doch nicht mehr für einen längeren Urlaub. Wir haben für 10 Nächte annähernd 5000 Euro bezahlt, dafür war die erbrachte Leistung schlicht und einfach ungenügend. Und dafür habe ich mich in meinem Urlaub zu oft aufgeregt. Nicht mit vielen Menschen zum Essen in geschlossenen Räumlichkeiten zusammen kommen zu müssen, eine eigenen Sauna zur Verfügung zu haben etc. war für uns in der aktuellen Situation unter anderem ein Buchungsgrund für die Chalets, aber aufgrund der Mängel hinsichtlich der Reinigung und der Einhaltung der aktuellen Hygienevorgaben würde ich die Chalets gerade in Coronazeiten doch nicht empfehlen. Ich hatte mir ein gutes, sicheres Gefühl erhofft und das Gegenteil war der Fall. Positiv erwähnen möchte ich aber neben der bereits erwähnten, gemütlichen Machart der Chalets auch die Freundlichkeit aller Mitarbeiter. Besonders hervorheben möchte ich die Mitarbeiter des Restaurants 1200NN, die allesamt einen tollen job gemacht und dabei mit Charme und Witz unterhalten haben. Wir waren zweimal dort und es hat uns beide Male hervorragend geschmeckt. Summa summarum: Wunderschöne Chalets für einen Kurzurlaub in Herbst und Winter mit viel Luft nach oben, was Preis-Leistung angeht.

22.08.2020

Das Hotel hat eine bevorzugte Lage, was ich bei meinem Winter-Aufenthalt bereits besonders geschätzt habe. Die Räumlichkeiten und die gesamte Anlage habe ich überwiegend als großzügig angelegt wahrgenommen, mit Ausnahme des Pool-Bereichs (innen und außen, unterdimensioniert bei der Anzahl der Gäste) und des Frühstücksbüffets. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Rezeption, Bar und Restaurant sind wahrlich bemüht, dem Gast einen guten Service zu bieten. Dass dies bei der Bedienung auf der Terrasse nicht immer so gelingt liegt eher nicht am eingeteilten Personal, wohl eher an der Organisation im Hintergrund. Mein reservierter Parkplatz in der Tiefgarage war wie gewünscht gekennzeichnet, ein E-Bike auszuleihen war auch spontan möglich, dank der Bemühungen der Mitarbeiterinnen an der Rezeption. Das Verhältnis Preis/Leistung würde ich beim Normal-Tarif eher als grenzwertig bezeichnen. Dank eines speziellen Angebots waren wir diesbezüglich doch zufrieden. Der nächste Aufenthalt ist bereits gebucht.

21.08.2020

Alles Bestens, sehr freundlich, gutes Hygienekonzept, super Küche. Wir kommen wieder!

21.08.2020

Tolles Personal, schön eingerichtetes Hotel, traumhafte Aussichten, wahnsinnig leckeres Essen. Danke!

20.08.2020

Wir sind eine Bäckersfamilie Mit grosser Leidenschaft zum Beruf Die Back ware sind aufgebacken Zum Teil sehr hart Wenig Auswahl kein Dinkelbrot Keine Dinkelbrötle So gesund und megalecker Sonst sehr lecker das büffet Das Abendesse ging sehr lang Der Kellner Herr Kalb war super Freundlicher hilfsbereiter zuvorkommende Geht nicht Das Hotel wurde sehr voll Deshalb ging es mit langen Pausen zwischen den Mahlzeiten sehr lange. Die Landschaft die Menschen das Hotel sonst top Wir kommen wieder Ingrid Armin Schmieder Mit Tochter Isabell und Babylieselotte

20.08.2020

schöne anlage, schöner wellnessbereich, freundliches personal

19.08.2020

mehr veganes Angebot beim Essen wäre toll. Für den Kaffe Hafermilch die schäumt, zB von oatly barista edition. Das hat mir als Veganerin gefehlt. sonst alles top.

19.08.2020

Servicepersonal beim Frühstück und Abendessen teilweise überfordert

19.08.2020

Getränkeabfrage dauert sehr lange und scheint auch nicht organisiert zu sein

18.08.2020

Wir waren von der hochwertigen Ausstattung, dem freundlichen Personal und dem leckeren Essen begeistert, den Eindruck schmälere ein wenig die leere Flasche unterm Bett am Anreisetag.

18.08.2020

Abendessen schlechte Qualität, Lobby abends zu laute Live-Musik, zu lange Wege zum Zimmer, Frühstückbuffet ebenfalls schlechte Qualität, zuviele Gäste ( Corona ), kein Abfalleimer am Buffet für gebrachte Handschuhe usw. usf. ....

16.08.2020

Service im Gastronomiebereich nicht ausreichend

16.08.2020

freundliche und kompetente Atmosphäre. Aber: Personal außerhalb der Rezeption scheint sehr ausgelastet zu sein. Alles Corona? Absolutes No Go. Der verdreckte Teppich im Frühstücksraum. Warum dann nicht gleich Fließenboden oder Parkett

14.08.2020

Eine sehr angenehme Atmosphäre herrscht in diesem hochmodernen Hotel.

14.08.2020

Gut

14.08.2020

Sehr gepflegtes Hotel und immer hilfsbereites Personal

13.08.2020

Erholung pur, die Anlage sowie die Zimmer sind ein Traum, das Personal sehr freundlich und zuvorkommend, wir kommen gerne wieder!

13.08.2020

Dem Hotel fehlt eindeutig die persönliche Note. Es gibt überwiegend sehr freundliches Personal aber irgendwie sind alle bemüht sich in heillosen Chaos so durchzuwurschteln.

12.08.2020

Einzig das Frühstücksbuffet finde ich in diesen Zeiten nicht sehr praktisch. Zuviele Leute drängeln sich dort. Ein vorgefertigte Auswahl am Tisch wäre hygienischer

10.08.2020

Anregungen / Ideen: - Bluetooth Box zum abspielen von eigener Musik vom Smartphone oder Tablet auf den Zimmern wäre super - Obst im Wellness-Bereich Feedback: - Ausdrückliches Lob an Ihre Auszubildenden /DH-Studenten - Großes Lob an Hans und seine Kurse Rueckenfit und Körperentspannung - Service bei. Frühstück hat noch Potential: Abräumen und Möglichkeit Kaffee nach zu bestellen dauerten Recht lange. Wir mussten aktiv nach vorne gehen und unsere Wünsche äußern.

09.08.2020

Also beim Frühstück hat uns gestört, dass bei den Omlettes und Eiern zuwenig Personal da ist. Man steht ewig an und der Oper macht immer nur EINE Pfanne! Ausserdem haben wir beim Einchecken nach ZusatzKissen und einen Kinderbademantel gefragt, Beides erhielten wir erst am Abreisetag. So war es schon bei unserem letzten Besuch, aber sonst alles ok. Gruss

06.08.2020

Gute Lage, sehr schöne geräumige Zimmer, freundlicher Service

06.08.2020

Positiv: - sehr schöner SPA Bereich (mit angenehm langer Öffnungszeit bis 22 Uhr) - insgesamt tolle Inneneinrichtung Zimmer, Foyer etc. - Zimmer gut ausgestattet - Wellnesstasche mit Bademantel etc. - Zimmer waren sauber - Handtücher wurden immer nach Bedarf gewechselt - Personal im Restaurant/beim Frühstück/an der Bar sehr freundlich - Restaurant Zwölfhundert NN sehr zu empfehlen - Außenanlage Hotel sehr gepflegt - kostenlose Parkplätze, auch in der Tiefgarage - Hotel ist gut erreichbar (auch mit ÖPNV) - Schöne Lage in netter Ortschaft Negativ: - Zimmer sehr hellhörig. Dialog konnte 1:1 zum Teil verstanden werden. Manchmal hat dadurch auch das Reinigungspersonal gestört. - Rezeption unfreundlich, unverschämt, nicht kundenfreundlich (keine Begrüßung, Gästekarte muss angefragt werden, Welcome-Drink kann nicht zu späteren Zeitpunkt/abends in Anspruch genommen werden, es wurde ohne Rücksprache ein SPA-Termin vergeben/war im Paket dabei, wollten wir aber nicht - der dann von uns abgesagt wurde an der Rezeption - wir wurden auf die SPA-Rezeption verwiesen, Schließzeiten Wellnessbereich müssen angefragt werden) - Restaurant mäßig bis schlecht (Haare in Suppe, Qualität des Essens mies, Zusammenstellung der Menüs fragwürdig/viel Fisch/seltsame Kombinationen, Corona-Abstand wurde nicht eingehalten/Tische zu nah aneinander gestellt, lange Wartezeiten, feste Zuweisung eines Tisches funktioniert nur teilweise) - Saftige Getränkepreise - schlechtes WLAN, vor allem im Restaurant/Lobby - zum Teil Baulärm - Silberfischen auf der Toilette im Zimmer - Minibar-Kühlschrank war defekt - wurde nach zwei Mal reklamieren erst ausgetauscht/behoben - Rauch: Türe zum Raucherzimmer stets geöffnet, dadurch stinkt es im Treppenhaus immer wieder nach Rauch - Unser Zimmer war mit Ausblick auf Schotterfläche - es gibt Dachbegrünungsmöglichkeiten heutzutage - Bei unserem Balkon wurden die Geranien eingespart - Balkon teilweise marode (Geländer) - Riss in Wand im Zimmer - Tiefgarage sehr eng und verwinkelt Fazit: Schönes Hotel mit klasse Voraussetzungen - Wir kommen so aber nicht wieder.

06.08.2020

Keine ausreichende Organisation, auch nach persönlichem Gespräch, war Essen unserer Tochter erneut fehlerhaft, Portion aber nun ausreichend groß. Nachbesserung wurde angeboten, war aber nicht mehr gewünscht. In den Zimmern mit 2 Etagen gehört unserer Meinung nach standardmäßig ein Ventilator.

05.08.2020

Vielen Dank es war ein toller Urlaub trotz schlechtem Wetter 😉

05.08.2020

Wir haben unseren Aufenthalt genossen, jedoch haben uns ein paar Details im Vgl. zu anderen Spa Hotels gefehlt: - Wasserruheraum hatte nicht viel mit Wasser zu tun, kein Plaetschern, Wasserbrunnen etc. - Schrauben auf dem Boden im Sauna Aussenbereich - Keine Handtuecher vorhanden, nur auf Anfrage - zu viele leere Glaeser im Saunabereich - Pooltemperatur etwas frisch, v.a. im Auissenbereich - Personal koennte insgesamt etwas hilfsbereiter und freundlicher sein

03.08.2020

Service v.a. im Restaurant war mangelhaft/ Hygienestandards am engen Buffet keineswegs umgesetzt

03.08.2020

Freundliches hilfsbereites Personal Umsetzung des Essensplans für allergisches Kind , ein sehr sehr großes Lob an die Küche . Für den Balkon würde ich mir gemütlichere Stühle wünschen, damit man auch auf seinem Balkon Sonnenbaden kann wenn der Pool überfüllt ist .

03.08.2020

Die Empfangsdame war leider nicht besonders freundlich hat eher genervt gewirkt und wir haben keinen Empfangsdrink erhalten wie angekündigt. Erster Eindruck ist halt der erste Eindruck. Aber das Hotel ist insgesamt sehr schön und sonst war das Personal freundlich und alles tip top.

02.08.2020

ausser dem Service in der Gastronomie war der Aufenthalt sehr schön und kann empfohlen werden.

02.08.2020

Wir haben mehrmals telefonisch nachgefragt, ob die von uns gebuchte Variante die Günstigste wäre, dies wurde uns so bestätigt. Leider stellte sich heraus, dass wir über das Buchungsportal Secret Escape 600,00 Euro hätten sparen können. Auf Nachfrage hieß es lediglich, dass sie die Preise nicht weitergeben können. Sehr schade, da wir gerne direkt bei den Hotels buchen und auch immer die günstgeren Preise erhalten haben nur bei Ihnen nicht

02.08.2020

Die Zimmer und Suiten sind sehr schön gestaltet und sehr großzügig. Der Wellnessbereich ist sehr zu empfehlen.

02.08.2020

Liebe Damen und herren Mein Mann und ich haben den Aufenthalt bei Ihnen sehr genossen 2 kleine Kritikpunkte hätte ich Die Kissen sind zu weich und die badeschuhe sind keine badeschuhe sondern eher für das Zimmer geeignet Aber ich hatte Gott sei Dank welche dabei P. S. Sonnenschutz am Balkon wäre auch nicht Schlecht Liebe Grüße Jadranka & tomislav Imbriovcan

02.08.2020

KANN hier nur für das Chalet sprechen. Wir waren nur zu den Behandlungen im Spa. Das Hotel haben wir von innen nicht wahrgenommen.

01.08.2020

Der Aufenthalt war insgesamt sehr schön.

01.08.2020

Sehr gepflegtes Hotel, sehr freundliches und überaus hilfsbereites Personal in ALLEN Bereichen. Teilweise längere Wartezeiten beim Abendessen. Ggf. etwas mehr "Kreativität" und Abwechslung beim Frühstücks- und Salatbüffet.

01.08.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, wir waren in der Ferienwohnung 533 untergebracht. Leider hat uns der erste Eindruck dieser Wohnung sehr enttäuscht. Wir kannten Ihr Hotel von einem kurzen Besuch im letzten Jahr und fanden es wunderschön und liebevoll eingerichtet. Diesen Eindruck hatten wir von der Ferienwohnung leider nicht. Es wirkte kalt und möglichst praktisch eingerichtet. Stellen Sie sich vor, dass Sie von einer Wanderung zurück kommen und den Abend gemütlich vor dem Fernseher verbringen möchten. Aufgrund des einen einzigen Stuhls, ist ein bequemer Abend nicht möglich. Ihr Partner oder Partnerin sitzt auf dem einen Stuhl und Sie auf dem Küchenstuhl. Das stelle ich mir anders vor. Weiterhin wären Sonnenliegen für die Nachmittag auf der Terasse ebenfalls für mehr Entspannung gewinnbringend. Grundsätzlich fehlte uns die "Wärme", welche man bei Ihnen im Hotel findet. Eine einfache Vase mit ein paar Wiesenblumen hätte einiges für die Gemütlichkeit und den ersten Eindruck getan. Ich möchte hier vielen Dank an Frau Leichtle aussprechen. Sie hat uns die Ankunft und den weiteren Aufenthalt deutlich angenehmer gestalltet. Am Folgetag fanden wir ein Sofa und Sonnenliegen vor und dann stand einem gemütlichen und erholsamen Urlaub nichts mehr im Wege. Danke für das Wahrnehmen unsere Wünsche! Liebe Grüße Olive Sharp

01.08.2020

Positiv: - Corona Maßnahmen 1A umgesetzt - Spa kann bereits vor Zimmer Bezug genutzt werden - Reichhaltiges Frühstücksbuffet und hervorragende Küche - Viele Inklusivleistungen, wie z.B. Kuchen am Nachmittag, Salatbuffet im Spa, Käse abends Negativ: - Kühlschrank defekt - Zimmertemperatur kann nur durch Lüften reguliert werden, im Sommer kaum praktikabel - Dünne Wände

31.07.2020

Schönes Hotel. Jedoch zu viele Personen in Corona-Zeiten - explizit am Frühstücksbuffet bemerkbar

31.07.2020

Ein Super Hotel hier passt wirklich fast alles. Nur eines das Wienerschnitzel welches mein Mann als Option zum Aufpreis gewählt hatte war vom optischen wie eine Schuhsohle. Auf Nachfrage wusste der Kellner nicht mal woher es kam , bestätigte aber das es so nicht aussehen sollte, da er dann mit dem Küchenchef gesprochen hatte. Aber leider kam hier keine Reaktion um das etwas auszugleichen. Ich habe auch am nächsten Tag das Thema noch mal angesprochen, außer das es bedauert wurde kam nichts. Ich bin sicher nicht kleinlich, aber ich hätte mir gewünscht das hier schon von der Küche etwas mehr als wir sind gemüht und es wurde halt so geliefert kam. Da auch die Bestätigung kam das so ein gut gebackenes Schnitzel nicht aussehen kann. Ich bin gerne bereit einen guten Preis zu zahlen wenn die Qualität stimmt, aber hier so abgefertigt zu werden finde ich nicht in Ordnung.

30.07.2020

Es wäre toll wenn Kinder auch bei Menüs Abends berücksichtigt werden . Und in Etagenzimmer wäre toll wenn Fenster drinnen wäre , von allem in oberen Stock . Bei Sommer ist extrem heiß 🥵 oben oder ev Klimaanlage einbauen lassen . Sonst alles prima

30.07.2020

Ein Hotel ist immer nur so gut wie sein Personal. Bis auf sehr wenige Ausnahmen ist der Service für ein Haus dieser Kategorie leider nicht ausreichend.

30.07.2020

Zimmer hervorragend

29.07.2020

TOP Ambiente mit TOP Service

27.07.2020

Fantastischer Aufenthalt, sehr schöne Anlage mit einem sehr gepflegten SPA-Bereich – einfach zum wohlfühlen.

26.07.2020

Das Hotel ist sehr schön, sehr stilvolle Einrichtung.

26.07.2020

Preis-/Leistungsverhältnis stimmt nicht

26.07.2020

Das Frühstück und Salatbuffet hätte mehr Abwechslung gebraucht,in einer woche gab es täglich das gleiche am Buffet. Die Juniorsuite war ganz schön ausser das Bett ,die Matratzen waren schon sehr durchgelegen. Es gibt auch zu wenig Liegen bei voll besetzten Haus. Ansonsten war es ein schöner Aufenthalt mit freundlichen Personal

26.07.2020

Wir haben in 14 Tagen mindestens an 8 verschiedenen Tischen gegessen. 3 beim Nachtessen und 5 beim Frühstück. Jedes mal sass jemand an unserem zugeteilten Tisch. Sehr sehr mühsam Der Service beim Abendessen war sehr schlecht.

25.07.2020

Rauchergäste separieren bei Zimmervergabe.

24.07.2020

Ein sehr schönes Hotel, mit Wohlfühl Charakter . Sehr nettes freundliches Personal. Das Essen ist sehr gut.

24.07.2020

War einfach alles super

24.07.2020
Diese Webseite verwendet Cookies. Sehen Sie sich für mehr Informationen unsere Datenschutzrichtlinie an.