Bewertungen

Wir wurden von 3.825 Gästen mit 4,5 von 5 Punkten bewertet.

Tolles Zimmer, wunderbares Essen und erholsame Wellnessanwendungen.

18.10.2020

Der Aufenthalt war wieder sehr schön. Was nur sehr störend war, dass die Kinder am Swimmingpool ständig vom Beckenrand gesprungen sind und mit den Badeschlangen um sich geschlagen haben. Ich finde, eine Rücksichtnahme auf andere Badegäste wäre wünschenswert. Ein Hinweisschild wäre diesbezüglich wichtig.

18.10.2020

Modern, grosszügige Räumlichkeiten im Wellnessbereich und trotzdem „heimelig“. Essen gut, einfacher wäre mehr für meinen Geschmack zu exotisch.

15.10.2020

Die ganze Familie war absolut begeistert. Wir hatten trotz der schwierigen Zeit das Gefühl sehr gut aufgehoben zu sein und konnten super erholen

15.10.2020

Waren in dem Zimmer Gänseblümchen, meine Anregung wäre zu einem ,die Kaffeemaschine auszutauschen, da die völlig Conform zu Umwelt steht ,und den Bereich der Essecke zu überdenken, dieser Bereich steht zum Rest der Wohnung in keinem Verhältnis, kleiner Tisch,Lampe und Stühle fühlt man sich alles andere als wohl.

15.10.2020

Der Wellnessbereich ist sehr schön. Service sehr freundlich und schnell.

14.10.2020

Der Service durch die Kelner im Restaurant und Angestellte an der Rezeption war nicht gut. Kelner: unfreundlich, unaufmerksam (dadurch weniger Umsatz) chaotisch und unorganisiert. Angestellte : sehr freundlich aber unorganisiert und mangelnde Fachkenntnisse

13.10.2020

einiges war durch Corona leider nicht gleich ersichtlich?! SPA Öffnungszeiten......z.B. die Außensauna hatte die drei Tage wo wir da waren nie die 90 Grad..... und beim Check-In vllt schmälere Stifte für das Tablet nutzen...die Druckpunkte mit dem Stif zu treffen ist eine Herausforderung.... Aber sonst wie immer TOP!!!!!alle freundlich!!!!Zimmer sauber!!!! kommen gerne wieder!!!;-)

13.10.2020

Erster Eindruck war super. Das Hotel ist in die Bergregion schön eingegliedert, der Eingangsbereich vermittelt beteits gemütlichkeit. Die Sitzmöglichkeiten am Kamin sind toll. Ebenso der Flammkuchen und die Flädlesuppe. Die gute Qualität zieht sich hin bis zum Spabereich sowie das Frühstücksbuffet. Personal ist auch stets Aufmerksamkeit. Wir würden auf jeden Fall wiederkommen. Der einzige negative Punkt, der gleichzeitig starke Auswirkungen hat sind die schlechten harten Matratzen sowie diese unnötig billigen Plastik Decken und Kissen. Das an dieser Ecke so sehr gespart wurde ist für mich unbegreiflich. Ein Wellness Hotel mit Steinharten Betten, das passt nicht. Wir übernachteten in dem Gänseblümchen Appartement. Ob man da so sehr abgestraft wird durch diese Art des Komforts entscheiden Sie. Ich werde mich vor der nächsten Buchung genau erkundigen was da los ist. Schon irgendwie bezeichnend dass bei unserer Anfrage nach einem Topper „alle vergriffen“ seien. Das Problem empfinden also nicht nur wir so. Um mit etwas positivem abzuschließen. Der Aufenthalt hat und sehr positiv überrascht und wir hatten dank Ihnen einen fantastischen Urlaub. Vielen Dank Kai Miebach

09.10.2020

Sehr ansprechendes Hotel und Ferienlodge, freundliches Personal, schöner Spa-Bereich, insgesamt zu empfehlen!

09.10.2020

-traumhaftes Chalet, toller Kamin, weinkühlschrank, Verpflegung, Freundlichkeit der Mitarbeiter, Sauna, alles da was das Herz begehrt. Für einen Kurzurlaub genau das richtige, am Kamin auf einer sehr bequemen Liege bei einem Glas Wein, dann saunieren - herrlich. Auch der Zuber im Freien ist der Hit! -besonders hervorheben möchte ich die Professionalität von Frau Jörges im Umgang mit Reklamationen - das hatte Klasse-Niveau!! diese Kollegin müssen sie sich unbedingt festhalten ! - allerdings: house Keeping war nur Durchschnitt, die Chalets sind sehr eng bebaut, alpenblick nicht da (Blick auf das Hotel), unser Chalet hatte sein Schlafzimmer zum Verwaltungsgebäude ausgerichtet. Ab 7 Uhr kamen die LKW und haben die Waren entladen, Schlaf dann vorbei. Schade, da müsste etwas in den Schallschutz investiert werden - den spa-Bereich haben wir nur einmal benutzt, leider wenig erholsames, eher einer industrielle Massenabfertigung, mega-voll!

08.10.2020

Etwas schwierig ist es ,mit den Parkplätzen. Bisher war es nur im Winter ein Problem in der Garage einen Parkplatz zu bekommen dieses Mal sogar im Herbst. Es war noch eine Veranstaltung von der Fa Mini und so waren die Parkplätze im Freien abgesperrt. Wir überlegen uns tgl ob wir mit dem Auto fahren oder riskieren keinen Parkplatz mehr zu bekommen. Das schälert das Urlaubsvergnügen.

08.10.2020

Super schönes Wellnesshotel, welches wir schon oft besucht haben! Wir haben nur eine völlig überfüllte Woche erwischt. Wir sind extra unter der Woche angereist, trotzdem mussten wir im Wellnessbereich teilweise vor den Saunen anstehen. Im Restaurantbereich, vorallem am Frühstücksbuffet war totales Halli Galli... An der Bar war bereits am frühen Abend jeder Platz besetzt... Die vielen Menschen haben unseren Aufenthalt leider negativ beeinflusst.

07.10.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten uns von Herzen für unseren Aufenthalt bei Ihnen im Haus bedanken. Wir durften unseren 1. Hochzeitstag bei Ihnen verbringen und waren mit dem Zimmer, dem Personal an der Rezeption, dem Service Personal als auch mit den Spa Mitarbeitern sehr zufrieden. Schon bei der Anreise wrden wir sehr herzlich und warm Empfangen. Die Damen an der Rezeption hat einen sehr bleibenden Eindruck bei uns hinterlassen. Als wir dann unser Zimmer beziehen durften, wussten wir das wir uns für das richtige Hotel entschieden haben. Gerne hätten wir noch Spa Treatments gebucht jedoch waren diese bis zu unserer Abreise alle ausgebucht.

07.10.2020

Hotel und Zimmer Spitze, Personal sehr freundlich und absolut bemüht. Da ich kurzfristig gebucht hatte, bekam ich Anruf, dass leider Buchung was schief gelaufen ist und ich zuerst DZ und dann FW nehmen müsste. Bei Ankunft wurde ich freundlich vertröstet dass DZ noch nicht fertig wäre und SPA geschickt und man würde mich informieren, wenn fertig. Info kam nicht und erst bei Nachfrage Rezeption bekam ich Zimmerschlüssel. Am nächsten morgen beim Frühstück war ich nicht auf Liste, Personal improvisierte sehr freundlich und ich bekam Platz. Ich gab auch sofort nach Frühstück Schlüssel und Koffer an Rezeption ab und man wollte mich informieren über Handy, wenn Zimmer fertig wäre. Stunden schön im Spa, aber keine Info. Wieder an Rezeption und ja Zimmer wäre fertig und ich könnte ja mit Bademantel rüber laufen. nachdem ich gesagt, ich möchte mich umziehen, durfte ich mich im Kofferzimmer mit meiner Kleidung im Koffer umziehen. Keine Frage auch ob ich Abends was Essen wollte. Selber organisiert und Umsatz im NN gemacht. Am zweiten morgen beim Frühstück wieder mein Name nicht auf Liste und nach kurzer Diskussion Platz bekommen. Danach ausgecheckt, bezahlt und zur Massage. Genau die Kleinigkeiten kostet ihren Personal Zeit und trüben das sonst schöne Erlebnis. auch bei Abrechnung bitte mal anschauen, da steht DZ mit Frühstück ( kein Hinweis dass sie Sonderpreis gemacht haben ( tue Gutes und sag es) und dann nochmal 2 Frühstück auf Rechnung. Auch das macht keinen tollen Eindruck. Keine Angst ich will nix zurück, aber ich habe täglich mit Dienstleistungen und Beschwerden beruflich mein Vergnügen und das soll nur fairer Hinweis sein, wo ihr mit Kleinigkeiten, viel besser werden könntet. ich hoffe sie nehmen mir die offenen Worte nicht als negativ sondern als Chancen und bitte dem Personal deswegen keine Vorwürfe, denn die haben sich echt bemüht und jedesmal sehr freundlich einfach gelöst.

05.10.2020

- zu oberflächlich Architektur - zu gross - kein Wellnessgefühl - Essen entspricht nicht dem Standard, wie 4-5 Sterne - zu viele Gäste auf einem Haufen - Wellness-Bereich zu klein und verschachtelt - Zimmer sehr unpersönlich - Preis-Leistung stimmt nicht im Vergleich zu anderen Hotels in gleicher Klasse

05.10.2020

Das Hotel ist sehr modern und stilvoll. Die Einrichtung ist sehr geschmackvoll, wirkt beruhigend und warm. Der Service war durchweg sehr gut - aufmerksam, freundlich und kamen allen Wünschen nach. Das Essen im Panoramarestaurant war durchweg spitze! Wer bei den reichhaltigen Angeboten, welche es im Laufe des Tages gibt, Abends hungrig ins Bett geht ist selber Schuld. Die Ruhebereiche im Wellnessbereich waren sehr großzügig und boten einem immer genug Privatsphäre. Das SPA-Team war immer freundlich und bemüht. Es war ein sehr schöner Aufenthalt.

04.10.2020

Unser Aufenthalt von einer Nacht war okay bis gut. Die Schlange an der Rezeption war jedes Mal sehr lange und wir musste einige Zeit warten. Der Wellnessbereich ist schön und sauber! Das Essen war sehr lecker, nur leider musste wir unsere Wünsche (vegan und vegetrarisch) nochmal angeben, da schon beim ersten Gang alles schief lief, obwohl wir beim Einchecken zweimal danach gefragt wurden. Der Chef-Kellner war teilweise pampig und genervt, die anderen Kellner (die fürs abräumen und Essen bringen zuständig waren) sehr sehr nett. Der Chef-Kellner, hat nach jeder Tätigkeit der "Hilfkellner" auch diese angepampt, was wir als völlig überzogen hilten. Wir würden vermutlich nicht wiederkommen, tut uns leid.

04.10.2020

Es war ein wunderbares Wochenende mit sehr feinem Essen

04.10.2020

Als Neugäste hat uns das Panoramahotel sehr gut gefallen. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich, höflich und serviceorientiert. Verpflegung war sehr köstlich, Zimmer mit schönem Ausblick! Wellness-Abteilung großzügig und sehr geschmackvoll gestaltet. Zeiten für Sauna und Schwimmbad bis 22.00 Uhr sind toll. Einziger negativer Punkt aus unserer Sicht: Gäste im Bademantel im Foyer halten wir für nicht angemessen!

04.10.2020

Alles sehr sauber, sehr freundliches Personal. Etwas mehr regionale Küche hätte uns gefallen, für uns waren zu Salatsoßen etwas gewöhnungsbedürftig. Was uns nicht gefallen hat ist, daß wir beim Abendessen für Schnitzel aufzahlen mußten. Das haben wir bisher in keinem 4 Sterne Hotel in dieser Preisklasse gehabt.

04.10.2020

Tolles Hotel mit wunderschönen Zimmern und fantastischem Wellnessbereich. Leider fällt der ansonsten durchweg positiver Eindruck durch die Gegebenheiten im Speisesaal nicht zur vollen Punktzahl. Hier entsteht ein Kantinenflair und auch das Essen Ist qualitativ in keinster Weise dem Preis angemessen.

04.10.2020

Super wohlfühl Hotel. Sehr zu empfehlen!

03.10.2020

Ein wunderbarer Empfang bei den Chalets - freundlich und zugewandt - das Restaurant 1200 mit Alex im Service und der Truppe am Herd war unser Highlight - die beiden Abendessen - die Empfehlungen - die Zubereitung, das Anrichten auf den Tellern - all das war Freude pur ! Der Frühstückservice eine angenehme Sache - war nicht ganz so glücklich - hörbar (Türen wurden geschlagen) und leider kein Frühstück, ohne dass nicht irgendeiner der Säfte verschüttet war (Boden oder Tisch) - Beim Abräumen des FRühstücks (darauf haben wir ab dem zweiten Tag verzichtet, wurde der Geschirrspüler wegen zweier Messer, LÖffel und Tassen laufengelassen, das passt nicht zum Thema Nachhaltigkeit) ABER - wir würden hier auf hohem Niveau jammern - und darum möchte ich auch den Teil mit dem Frühstückstisch nicht veröffentlicht wissen - das würde einen falschen Eindruck erwecken - und den haben Sie nicht verdient - diese Angaben dienen Ihnen nur zur internen Verbesserung - Wir haben den Aufenthalt

03.10.2020

Unaufmerksames Personal, fehlende Gastfreundschaft

02.10.2020

Der Aufenthalt war traumhaft. Toller Wellnessbereich, super geschmackvoll Zimmer und hervorragendes Essen. Das Personal extrem freundlich und zuvorkommend. Immer wieder gern. Vielen Dank

02.10.2020

Wir haben den Aufenthalt sehr genossen. Hotel und Zimmer sind sehr schön, großzügig und modern eingerichtet. Der Blick aus dem Zimmer auf das Bergpanorama war toll! Der Spa-Bereich ist sehr abwechslungsreich und schön eingerichtet, lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Trotz vieler Gäste ist die Menge an Personen sowohl im Restaurant als auch im SPA nicht zu spüren, da durch Raumtrenner und gute räumliche Aufteilung das Gefühl kleinerer Gruppen erzeugt wird. Leider fehlt es beim Abendmenü oft an Liebe zum Detail und hochwertigen Zutaten sowie einem durchgängigen Stil, die Gerichte passten in der Abfolge oft nicht zusammen. Auch hatten wir mehrfach versalzene Gerichte oder z.B. sehr trockenen Fisch. Manchmal ist weniger mehr - vielleicht nur 3 oder 4 Gänge, dafür mehr Augenmerk auf das einzelne Gericht und die handwerklich-hochwertige Zubereitung.

02.10.2020

Sehr schönes Hotel, Zimmer sehr sauber, Essen lecker (wir hätten uns jedoch bei allen Gängen beim Abendessen eine Wahlmöglichkeit gewünscht), Pool für unseren Geschmack viel zu kalt, leider im Saunabereich keinen Pool oder Whirlpool

01.10.2020

Besonders gut fanden wir am ersten Tag, dass die Chefin kurz persönlich vorbeigekommen ist

30.09.2020

Es war ein toller Urlaub. Das Hotel ist wunderschön eingerichtet und sehr gemütlich. Die Wellness Landschaft mit dem tollen Panoramablick war sehr schön, nur das Schwimmbad könnte etwas größer sein. Die Massagen waren super, ein bisschen Musik dabei wäre schön gewesen. Ich hatte schon viele Massagen, aber noch nie ohne Musik. Das einzige was uns sonst noch gestört hat, war der Service an der Bar, es hat immer ewig gedauert bis jemand die Bestellung aufgenommen hat. Nachmittags hatten wir immer schon unseren Kuchen gegessen , bis ein Ober kam. Es machte den Eindruck das sie sehr überfordert waren. Abends , das 5 Gänge Menü, war uns manchmal zu extravagant, aber geschmacklich alles sehr gut. Insgesamt hat es uns sehr gut gefallen, wir kommen sicher wieder.

30.09.2020

Für erholsamen Aufenthalt bestens geeignet

28.09.2020

Ein Wasserspender in jedem Stockwerk wäre toll. In Corona-Zeiten wäre es vielleicht gut, die Handschuhe gleich am Eingangsbereich zum Frühstück-Buffett zu haben. Eine leiserere Schiebetür zur Küche (hört man in Zimmer 134).

27.09.2020

Der Aufenthalt in einem der Alpin Chalets in Oberjoch hat uns sehr gut gefallen, wir haben uns in kürzester Zeit sehr gut erholt. Besonders lustig war das Bad im Zuber auf dem Balkon während die ersten Schneeflocken gefallen sind.

27.09.2020

Unser Aufenthalt im Panoramahotel hat uns sehr gut gefallen. Hervorheben möchten wir das zuvorkommende, freundliche und kompetente Personal.

27.09.2020

1. Ladestation E-Fahrzeuge Es ist wünschenswert, dass auch für die Steckernorm "CHAdeMO" ein Anschluss eingerichtet wird (vorwiegend Fahrzeuge japanischer Hersteller). 2. Sicherheit Bitte überprüfen Sie alle hydraulischen Türschließer in Ihrem Haus auf die "Endschlagstärke". Ich habe versehentlich bei der Auslasstüre Vorraum Panoramsauna zu Terasse beim Eintreten die Hand am Türrahmen belassen. Der Endschlag der Türe war sehr heftig und schmerzhaft - 2 blaue Finger sind mein Andenken.

27.09.2020

Wie die zehnmal zuvor hat uns der Aufenthalt auch dieses Mal wieder gut gefallen, wenn auch coronabedingt einige Einschränkungen (v.a. im Spa/Wellnessbereich) in Kauf genommen werden mussten.

24.09.2020

Naja, die Aufmerksamkeit des Personals beim Frühstück ist teilweise unaufmerksam. Man weißt darauf hin, dass das schmutzige Geschirr mitgenommen werden kann und was passiert, nichts !! Sowas erwarte ich im 4 Sterne Hotel.

24.09.2020

Es hat uns wieder einmal - zum 5. Mal - sehr gut gefallen. Auch die besonderen Probleme durch Corona sind angemessen behandelt worden. Wir kommen gern wieder.

24.09.2020

In ihrer Preiskategorie sollte Babygeschrei nicht mit inbegriffen sein. Und vor allem nicht im Restaurant und 7 Türen weiter. Das Personal ist sehr zuvorkommend und freundlich. Zum Salat würde ich mir gerne aufgeschnittene Zwiebeln wünschen. Und im Schwimmbad war leider am Dienstag den 22.09 2020 abends kein Licht.

23.09.2020

Das Hotel ist schön und das Personal freundlich, allerdings ist das Hotel ein wenig zu teuer. Preis Leistung ist ok

22.09.2020

Qualifizierte Mitarbeiter, sehr angenehm

21.09.2020

Ich war total beeindruckt von diesem wunderschönen Hotel, sehr gemütlich aber modern. Lässt keine Wünsche offen!

21.09.2020

Waren das 2 mal da jedesmal alles perfekt von Anfang bis Ende! Einfach super

20.09.2020

Karin und Hans waren super. Weiter so...

20.09.2020

Tolles Hotel, super Service und Gastronomie

20.09.2020

Wir wurden an der Rezeption sehr freundlich empfangen, insgesamt hat das Team an der Rezeption einen sehr guten Eindruck gemacht. Unser Zimmer war sehr schön eingerichtet und sauber. Das Bett war sehr bequem und wir hatten eine tolle Aussicht auf die Berge vom Balkon. Aufteilung von Bad und WC war perfekt gelöst, endlich mal eine echte Tür, die das WC vom Rest des Zimmers trennt. Die Wellness-Anwendungen sind sehr empfehlenswert, vor allem das Private Spa. Insgesamt hat das Team im Spa einen sehr guten Eindruck gemacht, besonders Sauna-Meisterin Sabine, die offensichtlich sehr viel Freude an ihrem Job hat. Leider hat das Restaurant keinen guten Eindruck hinterlassen. Am ersten Abend kamen wir an unseren Tisch. Direkt neben uns waren 3 verlassene, dreckige Tische, die während des gesamten Abends nicht abgeräumt wurden. Obwohl das Restaurant nur mäßig gefüllt war und genug Personal anwesend war, hat der Service nicht funktioniert. Am 2. Abend das gleiche Bild, 14 Mitarbeiter, jedoch ohne Struktur und Plan. Wiederholt lange Wartezeiten, kein schöner Weinservice. Sehr schade. Der Service im Restaurant Zwölfhundert war deutlich besser. Kellner Helmut war sehr bemüht und hat alles gut im Griff gehabt, obwohl er im Service allein war. Die Hotelbar hat uns anfangs gut gefallen, das hat sich geändert als wir 2 Cocktails mit Cointreau bestellten. Man sagte uns, der Cointreau sei ausgegangen. Komisch, dass auf der Aperitif-Empfehlung im Restaurant ausgerechnet ein Cocktail mit Cointreau steht und am Nebentisch genau dieser Drink serviert wurde nachdem wir ins Restaurant kamen. Desweiteren haben wir beobachtet, dass man an der Bar Rotwein mit einem Trichter vom Glas zurück in die Flasche kippt, hygienisch sehr fragwürdig. Vor allem fragt man sich, ob schon jemand aus diesem Glas getrunken hat. Insgesamt ein tolles Hotel allerdings mit Abstrichen durch die schlechte Leistung von Restaurant und Bar.

20.09.2020

Eigentlich alles sehr schön, waren schon das zweite Mal da. Einzig wirklich auffällig ( auch von anderen Gästen bemerkt): das Personal im Restaurant war bis auf einige Ausnahmen (die jungen Mädchen) unfreundlich, völlig unaufmerksam bis sogar frech. Das hat uns sehr enttäuscht. Insgesamt hat man das Gefühl, es fehlt die Besitzerfamilie. Mit mehr Anwesenheit könnte das sicher vermieden werden. Nächstes Jahr werden wir erstmal nach einem anderen Hotel suchen.

20.09.2020

Die Chalets sind sehr schön gestaltet und ausgestattet. Service war hervorragend.

20.09.2020

Wir hatten einen wunderschönen Aufenthalt in ihrem Hotel,das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.Die Küche war vorzüglich.Das Zimmer war auch sehr schön und die Aussicht wunderbar.

19.09.2020

Das Zimmer war sehr schön, auch der Frühstücksservice im Chalet war sehr gut. Das Essensangebot an Abend haben wir als ausbaufähig empfunden, bis 18 Uhr bei dem roomservice bestellen zu müssen empfanden wir als anstrengend.

18.09.2020

Die Zimmer sowie die ganze Hotelanlage ist sehr geschmackvoll und schön, sauber sowieso. Die Parkplatzsituation würde ich als kritisch bewerten. Der Service der einzelnen Mitarbeiter ist gut (teilweise nur bemüht), aber das Problem ist der Spirit des Hauses. Leider merkt man als allzusehr, dass Geld gemacht werden soll. ZB wird nachmittags Kuchen in der Lobby angeboten, aber man merkt den Zweck dahinter, dass Getränke verkauft werden sollen. Es ist auch unverständlich, warum es nicht möglich ist, Tischdecken oder zumindest Sets zum Essen einzudecken. Bei den zu zahlenden Übernachtungspreisen sollte man ein gewissen Maß an Stil erwarten dürfen. Schade, dass die meisten Gäste alles für gegeben hinnehmen. Corona verbietet jedenfalls keine Tischwäsche (es gibt ja schließlich auch Stoffserviettwn).

18.09.2020

Das Essen ist sehr gut,reichlich und abwechslungsreich Anregungen:Der Service ist auch sehr abwechslungsreich, denn man wird beim Abendessen von etwa bis zu fünf Servicekräften bedient,was etwas Unruhe bringt. Leider war auch schade, dass man nicht von Anfang an einen festen Tisch hat ,doch Corona bedingt ist es bei der Auslastung auch schwierig ,was ich zugeben muss,eventuell macht es Sinn in zwei Zeiten zu Essen 18.00h und 20.00h wäre vielleicht ein Versuch wert.viele Gäste waren darüber verändert,und etwas Ungehalten. Weiterhin viel Erfolg bei Lösungen🤗

17.09.2020

Dieses Appartement nicht aufgrund der Lage und der unzureichenden Informationen diesbezüglich vorab

17.09.2020

Sehr schönes Hotel, Personal sehr zuvorkommend und freundlich.

17.09.2020

Zunächst fanden wir es toll, dass wir aufgrund einer versehentlich nicht fest fixierten Buchung ein Upgrade in eine Lodge erhalten haben. Die Lodge war wunderschön incl. der Aussicht. Ein bisschen umständlich war das tägliche "Neubewerben" um einen Esstisch zum Frühstück und Abendessen, obwohl wir jedes mal bestätigt haben, dass wir normale Halbpensionsgäste sind. Nicht so gut fanden wir außerdem, dass man einen Aufpreis bezahlen muss, wenn bei den Menüs nichts dabei ist was man mag und man sich z.B. ein Schnitzel bestellt. Das sollte in einem 4*S Hotel problemlos möglich sein. Wir haben das so in vergleichbaren Hotels noch nie erlebt. Ansonsten war alles sehr schön

17.09.2020

Das Galerie Zimmer war wunderschön. Sehr freundlicher und aufmerksamer Service. Essen Früh und Abend hervorragend. Hat zwar mit dem Panorama Hotel nichts zu tun, das Fräulein Lecker in Ulm fehlt uns sehr.

14.09.2020

Die Zimmer und der Service sind grandios. Hierfür vielen Dank. Allerdings lässt das Abendessen im Panoramahotel ein bisschen zu wünschen übrig. Dagegen hat es uns im 12Hundert sehr gut geschmeckt.

13.09.2020

Sehr gehrte Damen und Herren, unter den derzeitigen Umständen ist alles nahezu optimal organisiert. Die Corona - Schutzmaßnahmen kann man eigentlich nicht mehr optimieren. Ein kleiner Verbesserungsvorschlag : die Beleuchtung in den Wasch - Duschbereichen in den Zimmern ist ein bischen dunkel. Vielleicht kann man das bei einer zukunftig anstehenden Renovierung oder Optimierung ändern. Wir waren ja schon mehrmals in ihrem Haus und es gefällt uns jedesmal aufs Neue. Mit freundlichen Grüßen Peter Vöhringer

13.09.2020

Die Anlage ist sehr schön. Die Zimmer sind auch hell und zeitgemäß eingerichtet. Einen Abend gab es Probleme in der Küche Das Person ist mit der Situation aber sehr professionell umgegangen.

13.09.2020

Schickes Wellnesshotel, prima Zimmer, sehr guter Service, sehr freundliches Personal

13.09.2020

Zimmer und Esen sehr gut. Wir waren vor 3 oder 4 Jahren schön einmal in ihrem schönen Haus und fanden unseren Aufenthalt dieses mal wieder excellent. Das Bad ist sehr schõn...leider zu dunkel und der Knopf an der Wand zur Regulierung des Wassers mit nassen Händen ist nicht bedienbar.....absolute Fehlkonstruktion.. Dass die Mittagspause ausschliesslich im SPA stattfindet, finde ich etwas schade. Musste hierzu extra ihrem Bademantel in Gebrauch nehmen. Ich persönlich bin kein Sauna - und SPA Gänger, mein Mann dagegen umso mehr☺....halte mich lieber auf der Sonnenliege und im Fittnessraum auf. Ansonsten alles Topp. Kommen gerne wieder ..auch mal spontan als "Lückenschliesser". Danke für die schöne Zeit in ihrem schönen Haus Herzliche Grüße Claudia Barthel

12.09.2020

Positiv: Schöne, moderne Wohnung - sehr sauber mit kleiner Terrasse und Blick ins Grüne auf den Berg. Küche gut ausgestattet. Wellnessbereich im Hotel super, sehr gepflegt und modern! Schönes Schwimmbecken und toller Saunabereich mit stündlichen Aufgüssen, sehr netter Saunameister. Tolles Kuchenangebot kostenfrei am Nachmittag. Personal sehr freundlich! Negativ: Kleinigkeiten in Küche und Bad Es fehlte ein Aufsatz für den Toaster, um z.B. Brötchen "aufzubacken", da leider kein Backofen sondern nur Mikrowelle vorhanden. Der Kaffee aus der Kaffeemaschine hat leider garnicht geschmeckt (ist sicher Geschmackssache) bzw. schien die Maschine verkalkt zu sein - um eine Tasse heißes Wasser oder Kaffee zu bekommen, musste ca. 4 x gedrückt werden, hierbei spritzte die Flüsigkeit überall aus der Tasse. Die Dusche war an einer Seite offen, daher wr das Bad nach einer Dusche recht nass (ggf. kein Vorhang aufgrund Corona-Bestimmungen...)

12.09.2020

Ein Verwöhnhotel, mit allem was man sich so wünscht.

11.09.2020

Vom ersten Eindruck sehr ansprechend, leider im gesamten einem 4SterneS-Haus nicht gewachsen

11.09.2020

Ein sehr schönes Hotel mit traumhafter Kulisse. Der Service wirkte beim Abendessen unstrukturiert und gehetzt. Der Kuchen befand sich nicht auf dem Zimmer ( Hinweisschild und Teller schon).

11.09.2020

Es war alles bestens. Wir hatten noch nie ein Hotel bei dem alles perfekt war. Eine absolute rundum wohlfühlatmosphäre

11.09.2020

Ich bin schon etwas älter (70) und habe in der Dusche einen Haltegriff vermisst.Vielleicht kann man ja ein paar Zimmer seniorengerecht ausstatten. Ansonsten war alles gut, das gesamt Personal sehr freundlich und hilfsbereit.

10.09.2020

Der Aufenthalt bei Ihnen war wunderschön. Eine Vorabinformation zur Parkplatzsituation wäre schön gewesen. So mussten wir uns bei Eintreffen leider auf den Parkplatz des Hotels gegenüber stellen. Bis wir in das Parkhaus nutzen konnten. Ambiente und Ausstattung haben unsere Erwartungen übertroffen und die Verpflegung war sehr gut.

10.09.2020

Die interne Kommunikation funktioniert leider nicht durchgehend. Viele Fragen und Wünsche konnten nicht beantwortet werden oder blieben ohne weiteres Feedback.

06.09.2020

Mir hat der Aufenthalt im Hotel sehr gefallen. Ein besonderes Lob möchte ich an Hans der das Programm im Hotel macht aussprechen. Bei meiner Rückenmassage hat mir Musik gefehlt. Der Entsafter im Speiseraum ist eine super Sache.

06.09.2020

Im Großen und Ganzen Okay, aber für ein 4 Sterne S zu wenig. Preis-Leistung stimmt definitiv nicht.

05.09.2020

Wir waren sehr zufrieden. Danke möchte ich Karin und Hans zukommen lassen. Einfach super wie uns Karin mit ihren frischen Art, den Aufenthalt interessant gestaltet hatte, nochmals einen besonderen Dank dafür . Weiter so.!!!! 👍👍👍 Eine kleine Anmerkung hätte ich. Die Brötchen sind leider nicht so gut im Vergleich zum guten Brot . Vielleicht gibts da noch eine Verbesserung.😊

05.09.2020

Hier werden alle Wünsche erfüllt. Es waren wundervolle Tage. Jederzeit wieder

04.09.2020

Tolles Hotel, alles bestens

04.09.2020

Ein sehr schönes Hotel. Tolles Ambiente. Sehr schöne Zimmer und sehr schöner Wellnessbereich(ein Whirlpool würde das Ganze noch optimieren). Großes Lob an das Personal, in allen Bereichen. Auch das Essen war vorzüglich. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

03.09.2020

Im Großen und Ganzen ein schönes Hotel in optimaler Lage. Allerdings stimmte nach unserer Meinung das Preis- / Leistungsverhältnis so gar nicht. Wir vermissten ein Auge fürs Detail, Flexibilität und teilweise auch die Liebe zum Gast. Die Zimmer sind toll gestaltet daran gibt es absolut nichts auszusetzen. Allerdings waren in unserem Zimmer die Steckdosen locker. So etwas muss dem Housekeeping bzw. der Technik auffalen. Getränke in der Minibar waren abgelaufen. Und bei der Zimmerreinigung wurde sich nur um die untere Ebene (wir hatten ein Galeriezimmer) gekümmert. So etwas darf in einem 4*S Haus nicht passieren. Ferner wurden wir an der Rezeption nicht von allen Mitarbeiter /-innen freundlich empfangen bzw. es wurde sich nicht immer bemühend um unsere Anliegen gekümmert. Eine spontane Reservierungsanfrage in einem Restaurant wurde nur lapidar mit „Da haben Sie heute keine Chance mehr, da hätten Sie früher reservieren müssen...“ kommentiert. Selbst wenn die Aussage an sich vielleicht richtig gewesen sein mag, hinterlässt so etwas keinen guten Eindruck beim Gast. Zuletzt fiel dann am vorletzten Tag unseres Aufenthalts auf, dass uns der falsche Tisch bei der Anreise zugewiesen wurde. Wir wurden am Anfang an einen Durchgangstisch gesetzt (nicht gerade angenehm zu Stoßzeiten und COVID), hätten aber eigentlich einen abgeschiedeneren Tisch haben sollen. Auch so etwas muss dem Servicepersonal auffallen. In Summe ein Erlebnis mit mehreren kleineren Faux Pas, die das Gesamterlebnis nicht positiv beeinflussen und somit den Eindruck einer fehlenden Wertschätzung der Gäste und der Preiswürdigkeit hinterlassen. Wir müssten sehr genau überlegen, ob wir das Hotel wirklich noch einmal buchen oder gar weiterempfehlen. Schade, denn am Potenzial des Hotels und der Lage besteht kein Zweifel an einer tollen Unterkunft. Gerade in Zeiten wie COVID wo reisen alles andere als selbstverständlich ist, erwarten wir einen ordnungsgemäßen Umgang mit den geltenden Richtlinien zur Hygiene und die Bereitschaft sich vollumfänglich und mit großer Begeisterung um die Gunst der Gäste zu bemühen. Ein Standardservice mit diversen Schwächen ist in dieser Preiskategorie ist nicht zu verzeihen.

03.09.2020

Schönes Hotel, stimmige Einrichtung, großzügiger Wellnessbereich.

02.09.2020

-Zimmer war bei Anreise noch nicht fertig nach zweimaligen Anruf an der Rezeption haben wir den zweiten Bademantel bekommen.. -Kellner fragte uns ob und dass essen mal wieder nicht schmeckt

02.09.2020

Am Büffet ging es teilweise sehr eng zu, in Coronazeiten nicht so vorteilhaft. Zimmer sehr schön und großzügig, Bett ist sehr leicht verrutscht.

02.09.2020

Kinderbademantel gab es nicht

01.09.2020

Speisesaal etwas unpersönlich. Steakrestaurant mäßig.

01.09.2020

Das Personal ist sehr freundlich. Essen sehr lecker. Zimmer und Lage des Hotels super!

01.09.2020

Vieles war sehr gut, allerding muss unbedingt der Service im Restaurant (Halbpension) verbessert werden, ebenso die Reaktion auf Kritik diesbezüglicg an der Rezeption.

28.08.2020

Die Verpflegungseinheit ( Buffet) ist räumlich zu eng , Ausweichraum hinten ist nicht sehr gemütlich( Raum, wenn man von der Küche rauskommt und den Gang links bis nach hinten geht- wir saßen da zum Frühstücken)

28.08.2020

Das Hotel ist wunderschön, nur das Servicepersonal entspricht z.T. nicht den Erwartungen. In der Bar haben die Kellner, trotz mehrfach Handzeichen ca. 10 Min. gebraucht um den Tisch abzudecken und eine Bestellung aufzunehmen. In dem wunderschönen Chalet konnte man toll draußen auf der Terrasse sitzen oder Abends vor dem Kamin chillen. Leider kam 1 mal das Frühstück erst auf Nachfrage, am darauffolgenden Tag wurde eine fast leere Butterdose aufgetischt und erst auf Nachfrage eine neue Butter gebracht und an einem anderen Tag wurde weder der Tisch abgeräumt noch das Zimmer gereinigt. Diese Mängel wurden zwar nach einen Anruf bei der Rezeption schnell behoben, aber in meiner Erwartung sollten diese erst gar nicht auftreten.

28.08.2020

Erholsamer Wellness und Wanderurlaub. Sehr freundliches Personal. Tolle Reinigungskräfte. Eine draußen Sauna mehr wäre toll sowie etwas mehr Abwechslung bei den vegetarischen Menüs.

28.08.2020

Ich war vier Tage Gast bei Ihnen und bin an drei verschiedenen Tischen beim Essen gesessen. Jedesmal wenn ich zu „meinem“ Tisch ging war er besetzt. Leider war der „Single-Tisch“ immer in der Mitte des Saals platziert. Angenehmer wäre es an der Seite gewesen.

28.08.2020

Grüße von Ihren Gästen aus Oberndorf am Lech die vom 25.-27.08.2020 ........... Ich nehm mir jetzt einfach ein paar Minuten Zeit um Ihnen ein kurzes Feedback zu geben !!! Na wie fang ich an, wenn ich für zwei Übernachtungen pro Person 350,00 Euro bezahlt, dann sollte schlichtweg alles passen. Aber leider war es nicht so, wir waren ein bisschen spät dran beim einchecken und waren so gegen 14.30 Uhr auf dem Zimmer, haben uns schnell umgezogen und wollten noch eine Kleinigkeit im Spa Bereich essen. So gute 5 Minuten vor 15.00 Uhr fragten wir dann die Dame hofflich ob wir noch etwas bekommen ??? Wir bekammen zur Antwort ,eigentlich gibt es nichts mehr !!! ( Wie gesagt es war ein paar MInuten vor 15.00 Uhr ) Ich fragte dann nach ob ich wenigstens noch eine Suppe nehmen darf weil diese noch am Buffet stand, die kriegten wir dann auch. Die Salate standen auf dem Wagen noch im Raum, ein guter Service wäre gewesen wenn Sie gesagt hatte, wir dürfen uns noch einen Salat nehmen, wär ja auch kein Problem gewesen stand ja alles noch schön auf dem Wagen , aber keineswegs , ich wollt dann auch nicht mehr nachfragen. Ich glaube die wollt einfach Feierabend machen. -Die Empangsdamen waren sehr nett und gaben sich große Mühe - Die Zimmer sind richtig schön und sehr gemütlich, grosses Lob -Noch ein grosses Lob ist der Spa -Bereich, dass ist alles wunderbar und die Saunameisterin und Meister sind beide sehr sehr nett und machen die Aufgüsse richtig toll und gut !!! -Das Hotel liegt wunderschön und ich finde es schade für ein 4 * Spa, das man überhaupt was bemängeln muss, aber Ihr gesamtes Servicepersonal im Speisebereich gehört richtig geschult oder es liegt vielleicht an der Führung ??? Ich möchte nicht sagen das jemand unfreundlich war, unser Kellner der sich um die Getränke kümmert der hat sich wirklich bemüht, aber da steckt kein System beim bedienen dahinter, wir hatten bestimmt zwischen 4-5 unterschiedliche Kellner am Tisch die das Essen brachten, unruhige Atmosphäre und die sind aller voller Hektik. Das bekommt man als Gast natürlich mit, da fehlt komplett die Ruhe. Wir hatten natürlich auch nicht den besten Tisch, aber das war nicht das Problem für ein 4 Sterne Haus gehört ein anständig gedeckter Tisch wenn ich mit 2 Personen beim essen sitze und hab drei Gedecke stehen, dann gehört das abgeräumt , unser 3 Gedeck stand den ganzen Abend am Tisch, und ganz ehrlich gesagt das Essen war auch nicht der Renner, wenn ich Lamm bestelle und da liegt ein Würschen mit drauf zu einem Kurzgebratenen Stück meiner Meinung nach passt das überahupt nicht zusammen auch wenn es aus Lamm ist. Das Essen war im allgemeinen gut aber der bestimmte Schliff hat gefehlt und einfach der feine Geschmack , aber darüber lässt es sich streiten. Der Nachmittagskuchen war lecker, mit ner Tasse Kaffee wär das noch perfekt, aber bis jemand die Bestellung aufnimmt ist der Kuchen weg und dann haben wir halt keinen Kaffee mehr getrunken und Ihnen fehlte nicht nur von uns der Umsatz vom Kaffee !!! All die Dinge sollten Sie überdenken, einige Gäste waren der gleichen Meinung. Ich möchte Ihnen im Internet keine schlechte Bewertung geben, aber wir werden nicht mehr kommen. Wir kommen viel in 4 * Spa Hotel, das machen wir eigentlich regelmäßig und erst zwei Wochen bevor wir zu Ihnen gefahren sind waren wir im Panorama Hotel Bad Härig, da sollten Sie mal einige von Ihrem Personal hinschickenund Ihren Koch , oder das Hotel in Bad Kötzting der Bayerwaldhof . Ich hatte am 27.08.2020 meinen 50. Geburtstag, mir hat man zwar eine Flasche Sekt an den Tisch gestellt, aber keiner schenkt einem ein lächeln oder die Bedienung nur alles Gute.................. Nun ja , nehmen Sie es mir nicht krumm oder böse mein Feedback, aber ich habe zuhause selbst ein Geschäft und weiß von was ich rede ich weiß auch das gutes geschultes Personal schlecht zu finden ist , aber daran müssen sie unbedingt arbeiten nicht umsonst stehen so viel schlechte Bewertungen auf Ihrer Seite und das find ich wirklich schade für so ein schönes Haus. Ich schick Ihnen freundliche Grüße aus Oberndorf und eine Gute Zeit, Manuela Zeller Grüße von Ihren Gästen aus Oberndorf am Lech die vom 25.-27.08.2020 ........... Ich nehm mir jetzt einfach ein paar Minuten Zeit um Ihnen ein kurzes Feedback zu geben !!! Na wie fang ich an, wenn ich für zwei Übernachtungen pro Person 350,00 Euro bezahlt, dann sollte schlichtweg alles passen. Aber leider war es nicht so, wir waren ein bisschen spät dran beim einchecken und waren so gegen 14.30 Uhr auf dem Zimmer, haben uns schnell umgezogen und wollten noch eine Kleinigkeit im Spa Bereich essen. So gute 5 Minuten vor 15.00 Uhr fragten wir dann die Dame hofflich ob wir noch etwas bekommen ??? Wir bekammen zur Antwort ,eigentlich gibt es nichts mehr !!! ( Wie gesagt es war ein paar MInuten vor 15.00 Uhr ) Ich fragte dann nach ob ich wenigstens noch eine Suppe nehmen darf weil diese noch am Buffet stand, die kriegten wir dann auch. Die Salate standen auf dem Wagen noch im Raum, ein guter Service wäre gewesen wenn Sie gesagt hatte, wir dürfen uns noch einen Salat nehmen, wär ja auch kein Problem gewesen stand ja alles noch schön auf dem Wagen , aber keineswegs , ich wollt dann auch nicht mehr nachfragen. Ich glaube die wollt einfach Feierabend machen. -Die Empangsdamen waren sehr nett und gaben sich große Mühe - Die Zimmer sind richtig schön und sehr gemütlich, grosses Lob -Noch ein grosses Lob ist der Spa -Bereich, dass ist alles wunderbar und die Saunameisterin und Meister sind beide sehr sehr nett und machen die Aufgüsse richtig toll und gut !!! -Das Hotel liegt wunderschön und ich finde es schade für ein 4 * Spa, das man überhaupt was bemängeln muss, aber Ihr gesamtes Servicepersonal im Speisebereich gehört richtig geschult oder es liegt vielleicht an der Führung ??? Ich möchte nicht sagen das jemand unfreundlich war, unser Kellner der sich um die Getränke kümmert der hat sich wirklich bemüht, aber da steckt kein System beim bedienen dahinter, wir hatten bestimmt zwischen 4-5 unterschiedliche Kellner am Tisch die das Essen brachten, unruhige Atmosphäre und die sind aller voller Hektik. Das bekommt man als Gast natürlich mit, da fehlt komplett die Ruhe. Wir hatten natürlich auch nicht den besten Tisch, aber das war nicht das Problem für ein 4 Sterne Haus gehört ein anständig gedeckter Tisch wenn ich mit 2 Personen beim essen sitze und hab drei Gedecke stehen, dann gehört das abgeräumt , unser 3 Gedeck stand den ganzen Abend am Tisch, und ganz ehrlich gesagt das Essen war auch nicht der Renner, wenn ich Lamm bestelle und da liegt ein Würschen mit drauf zu einem Kurzgebratenen Stück meiner Meinung nach passt das überahupt nicht zusammen auch wenn es aus Lamm ist. Das Essen war im allgemeinen gut aber der bestimmte Schliff hat gefehlt und einfach der feine Geschmack , aber darüber lässt es sich streiten. Der Nachmittagskuchen war lecker, mit ner Tasse Kaffee wär das noch perfekt, aber bis jemand die Bestellung aufnimmt ist der Kuchen weg und dann haben wir halt keinen Kaffee mehr getrunken und Ihnen fehlte nicht nur von uns der Umsatz vom Kaffee !!! All die Dinge sollten Sie überdenken, einige Gäste waren der gleichen Meinung. Ich möchte Ihnen im Internet keine schlechte Bewertung geben, aber wir werden nicht mehr kommen. Wir kommen viel in 4 * Spa Hotel, das machen wir eigentlich regelmäßig und erst zwei Wochen bevor wir zu Ihnen gefahren sind waren wir im Panorama Hotel Bad Härig, da sollten Sie mal einige von Ihrem Personal hinschickenund Ihren Koch , oder das Hotel in Bad Kötzting der Bayerwaldhof . Ich hatte am 27.08.2020 meinen 50. Geburtstag, mir hat man zwar eine Flasche Sekt an den Tisch gestellt, aber keiner schenkt einem ein lächeln oder die Bedienung nur alles Gute.................. Nun ja , nehmen Sie es mir nicht krumm oder böse mein Feedback, aber ich habe zuhause selbst ein Geschäft und weiß von was ich rede ich weiß auch das gutes geschultes Personal schlecht zu finden ist , aber daran müssen sie unbedingt arbeiten nicht umsonst stehen so viel schlechte Bewertungen auf Ihrer Seite und das find ich wirklich schade für so ein schönes Haus. Ich schick Ihnen freundliche Grüße aus Oberndorf und eine Gute Zeit, Manuela Zeller

27.08.2020

Man kann sooo gut entspannen und genießen 😊 Alle sind sehr freundlich und zuvorkommend.Die Zimmer sind mega gemütlich und sehr geräumig.Das Essen am Morgen und am Abend mega lecker und echt reichlich.Die Massagen im Spabereich sind spitze 😍

27.08.2020

Schwimmbad könnte größer sein Sauna herrlich groß zügig

27.08.2020

Sehr schönes, stilvolles Hotel und ganz tolle modern eingerichtete Chalets.

27.08.2020

Beim Essen zu corona Zeiten zu voll und zu eng!

27.08.2020

toller Aufenthalt

26.08.2020

Zusätzlich ausliegenden Saunatücher

24.08.2020

Der Frühstücksraum ist zu voll. Wir würden uns bei der aktuellen Corona Lage das nächste Mal das Frühstück aufs Zimmer bringen lassen

24.08.2020

Es war wieder e. sehr angenehmer Aufenthalt, mit stets freundlichem u. hilfsbereiten Personal

24.08.2020

Hotel ist wirklich sehr gepflegt und sauber!

22.08.2020

Die Chalets sind ein Traum. Und Ihre Mitarbeiter sehr zuvorkommend, freundlich und hilfreich.

22.08.2020

Trotz der Herausforderungen durch Corona hatten wir einen super schönen und entspannten Urlaub in Ihrem Hotel. Die Angestellten waren alle sehr freundlich und aufmerksam, merkten sich unsere Namen und unsere morgendlichen Bestellungen beim Frühstück! 👍 Da wir gerne Urlaubsgrüsse schreiben, waren wir sehr begeistert von Ihren Karten und dem Service ihrerseits die Kosten für das Porto zu übernehmen. 👍 Da wir zu Hause auch nicht jeden Tag die Handtücher wechseln, fanden wir auch die Idee, für keinen benötigten Zimmerservice einen Gutschein für ein Getränk super.👍 Das Essen im Hotel war sehr gut, aber auch DANKE, für die Möglichkeit zwei Alternativen nutzen zu können und dies verrechnet wird. 👍 Das Einzige was wir aufgrund der Temperaturen vermissten, war eine Klimaanlage. Wir können einen Aufenthalt in Ihrem Hause nur empfehlen!

22.08.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, im Folgenden werde ich versuchen eine ausführliche Bewertung zu den Alpin Chalets zu schreiben, die so ehrlich empfunden ist, als Kritik konstruktiv gemeint ist und niemanden beleidigen soll. Aber ich bin mal gespannt, ob Sie das wirklich veröfffentlichen. Nur soviel: In unserem 10tägigen Aufenthalt ist soviel schief gelaufen, dass es weder unserem noch wahrscheinlich Ihrem eigenen Anspruch gerecht wurde. Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat überhaupt nicht gepasst, statt den beworbenen Service zu genießen, musste ich den Service leider mehrfach beanstanden und gerade die versprochenen Hygienestandarts wurden zu meinem Erschrecken zumeist gar nicht eingehalten. So fanden wir zum Beispiel in unserem Chalet bei Ankunft noch einen abgelutschten hölzernen Eisstiel unserer Vorgänger vor, was mir deutlich zeigt, dass diese Fläche schon mal nicht geputzt und desinfiziert wurde. Der Stiel lag nach drei Tagen immer noch da, dann habe ich es an der Rezeption doch mal beanstandet. Daraufhin war der Eisstiel zwar weg, aber ein Blütenblatt, das ebenfalls schon bei Ankunft in der Zimmerecke klebte und ein Kaffeefleck auf dem Boden begleiteten uns den ganzen Aufenthalt. Zudem trugen die Mädchen beim Auftragen des Frühstücks und bei der Reinigung keine Maske! Bzw. diese nur als Kinnschutz. Erst wenn man als Gast überraschend dazukam, wurde die Maske schnell aufgezogen. Zweimal passiert. Und des Weiteren in anderen Chalets beobachtet. (Besonders die große schwarzhaarige Dame schien sich dem Maskenaufsetzen einfach zu verweigern). Obwohl wir den Reinigungsservice nicht abbestellt haben, wurde zweimal kommentarlos nicht gereinigt. Ein Liegestuhl hatte eine defekte Fußablage, wir mussten das zweimal reklamieren bis es behoben wurde. Der Wannenstöpsel des Zubers war ebenfalls kaputt. Und bitte nicht falsch verstehen, klar gehen Dinge kaputt, aber in einem gehobenen Haus mit gehobenen Preisen erwarte ich, dass bei einem Gästewechsel alles gecheckt wird. Genauso funktionierte es eine halbe Woche lang nicht, dass man das Wochenprogramm im Tablet ansehen konnte, weil es immer wieder zu einem Absturz kam. Das Problem war bekannt, aber es kam niemand auf die Idee, das Programm mal ausgedruckt in die Chalets zu legen? Da muss man als Gast wieder hinterher rennen und sich einen Ausdruck erbitten. Die morgendliche Hauspost haben wir auch erst, nach Nachfragen, ab dem 3. Tag erhalten. Und als wir einmal oben im Hotel frühstücken wollten, konnte man uns dort in den Unterlagen nicht finden. (Der Witz war, dass wir das nach den bisherigen Vorkommnissen schon erwartet hatten). Irgendwann wurden wir dann trotzdem an einen Tisch neben einem "Besteck-Schrank" gesetzt, wo ein älterer Kellner 1m Luftlinie entfernt während unseres gesamten Frühstücks Servietten faltete, was ein gemütliches Frühstück mit Unterhaltung etwas zunichte machte. Die gefaltetet Servietten legte er übrigens oben auf die Trennwand neben uns, bereit zum Anhusten quasi. Dann fehlte im Zimmer natürlich der Frühstückszettel für den nächsten Tag. Also wieder zur Rezeption, wo ich der Dame erst erklären musste, dass wir nun wandern gehen und ich den Zettel, der wie sie mir mitteilte mittags mit dem Zimmerservice käme, schlecht ausfüllen könne, wenn ich nicht da bin. Daraufhin schlug sie vor, das Frühstück auf dem Tablet zu bestellen. ??? Dieses wollte ich eigentlich auch nicht zum Wandern mitnehmen. Und man muss ja bis 18 Uhr bestellt haben. Nicht richtig durchdacht. Generell fand ich das Frühstück auch nicht angemessen für den Preis. Dröge, billige Aufbackbrötchen. Keine Abwechslung. Der "Stückkäse" war 10 Tage lang Camenbert, mal mit mal ohne Schimmel. Warum nicht mal ein Bergkäse aus der Region? Habe ich beim Wurstteller den Aufschnitt und die Salami gestrichen, wurde die Anzahl von zwei Scheiben Schinken dafür aber nicht erhöht. Die Landjäger und der Käse auf der "Begrüßungsbrotzeit" waren geschmacklich und qualitativ noch das beste, was wir erhalten haben. Aber das lag ja im Kühlschrank zum Kauf bereit. Zum Kauf, ernsthaft! Habe ich unter der Rubrik "sonstige Wünsche" angegeben, dass die gelbe Marmelade (die uns übrigens hervorragend geschmeckt hat) leer ist und bitte nachgefüllt werden soll, kam allerdings eine andere Marmelade nach, und der Wunsch nach Buttermilch wurde dreimal ignoriert, obwohl ich mir sicher bin, dass es diese oben auf dem Buffet gibt. Wozu gibt es denn die Rubrik "sonstige Wünsche", wenn diese nicht erfüllt werden? "Komfort, Genuss, Luxus" wie auf der Homepage geschrieben, sieht für mich dann doch anders aus. Dass man per Tablet fast täglich aufgefordert wurde aus Gründen der Nachhaltigkeit auf die Zimmerrreinigung zu verzichten, fand ich nervend. Nachhaltigkeit als Grund anzugeben, erschließt sich mir nicht. Andere Hotels fordern dazu auf, die Handtücher bei erwünschtem Wechsel auf den Boden zu werfen oder sie andernfalls aufzuhängen, damit nicht unnötig gewaschen werden muss. Ich habe meine Handtücher darum immer wieder ordentlich aufgehängt, sie wurden aber trotzdem ausgetauscht. Die Spülmaschine lief täglich. Auf jedem Chalet die doppelte Menge Geschirr und man könnte sie erst laufen lassen, wenn sie wirklich voll wäre. Das wäre nachhaltig. Dass im Zimmer nicht Staub gewischt oder gesaugt oder ein Tisch oder Waschbecken nicht abgewischt wird, spart längst nicht so viel Energie oder Wasser. Außerdem war die Küche unzureichend ausgestattet: eingelassene Lampen in der Küchenzeile, die aber nicht funktionieren! Kein Schöpflöffel, kein Salatbesteck, 1 Topf, 1 Pfanne... als wir per Roomservice Kässpatzen bestellt hatten, mussten wir diese mit einem Esslöffel schöpfen. Ich könnte die Aufzählung tatsächlich noch länger fortsetzen, beschränke mich aber auf einen letzten Punkt, der dem ganzen eigentlich zum Abschluss noch die Krone aufgesetzt hat. Nachdem bei uns zum zweiten Mal nicht gereinigt wurde, hat uns die nette Mitarbeiterin der Rezeption als Entschuldigung eine Flasche Champagner geschenkt. Diese haben wir vor Ort nicht gerunken, sie stand bis zur Abreise voll und ungeöffnet auf der Küchenzeile. Beim Auschecken habe ich, nach den bisherigen Erfahrungen in Ihrem Haus, sicherheitshalber mal genauer auf die Rechnung geschaut und siehe da; der Champagner wurde uns berechnet. Das war dann so das letzte No Go. Und obwohl Ihre Mitarbeiterin sich abermals entschuldigte und wie schon mehrfach davor betonte, dass sowas natürlich nicht passieren dürfte, reichen Entschuldigungen eben irgendwann nicht mehr. Und darum kann ich das Hotel und die Chalets nur bedingt empfehlen. Die Chalets sind ohne Frage wunderschön gemacht, tolle Möbel, urig, bäuerlich und doch modern. Eigene Sauna, Badezuber, Weinkühlschrank, großer Kamin, zwei Fernseher, alles zum Wohlfühlen. Aber es sind genau genommen eng bebaute, innen relativ dunkle, Doppelhaushälften mit wenig Privatsphäre. Da gibt es einfach mittlerweile viele andere Anbieter, deren Häuser großzügiger sind und die für das gleiche Geld mehr bieten. Wir haben ja als sozusagen Langzeitmieter gesehen, dass in den Chalets außenrum die Gäste nie länger als drei, vier Nächte da waren. Vielleicht fallen einige Mängel und die wenige Abwechslung beim Essen dann nicht so auf. Für einen Kurzaufenthalt könnten wir uns die Chalets trotz der vielen negativen Erlebnisse sogar irgendwann noch einmal vorstellen, weil wir uns im Chalet ja ansonsten wohl gefühlt haben. Doch nicht mehr für einen längeren Urlaub. Wir haben für 10 Nächte annähernd 5000 Euro bezahlt, dafür war die erbrachte Leistung schlicht und einfach ungenügend. Und dafür habe ich mich in meinem Urlaub zu oft aufgeregt. Nicht mit vielen Menschen zum Essen in geschlossenen Räumlichkeiten zusammen kommen zu müssen, eine eigenen Sauna zur Verfügung zu haben etc. war für uns in der aktuellen Situation unter anderem ein Buchungsgrund für die Chalets, aber aufgrund der Mängel hinsichtlich der Reinigung und der Einhaltung der aktuellen Hygienevorgaben würde ich die Chalets gerade in Coronazeiten doch nicht empfehlen. Ich hatte mir ein gutes, sicheres Gefühl erhofft und das Gegenteil war der Fall. Positiv erwähnen möchte ich aber neben der bereits erwähnten, gemütlichen Machart der Chalets auch die Freundlichkeit aller Mitarbeiter. Besonders hervorheben möchte ich die Mitarbeiter des Restaurants 1200NN, die allesamt einen tollen job gemacht und dabei mit Charme und Witz unterhalten haben. Wir waren zweimal dort und es hat uns beide Male hervorragend geschmeckt. Summa summarum: Wunderschöne Chalets für einen Kurzurlaub in Herbst und Winter mit viel Luft nach oben, was Preis-Leistung angeht.

22.08.2020
Diese Webseite verwendet Cookies. Sehen Sie sich für mehr Informationen unsere Datenschutzrichtlinie an.